Unser Hochschul-Newsletter – jetzt anmelden!

Neuigkeiten aus der Hochschule

Bundesweit erste interreligiöse Weiterbildung für Seelsorge im Justizvollzug

Im Beirat sind Hochschulen, das Justizministerium Baden-Württemberg, jüdische und muslimische Institutionen sowie christliche Kirchen vertreten. Weiterlesen »

Auf dem Sofa: die Tiktokisierung der Medienwelt

Es brauche scheinbar immer catchigere und marktschreierische Strategien für die vermeintlichen Gewissheiten, sagt Soziologe Berthold Dietz. Weiterlesen »

Gegen den Fachkräftemangel in der Kinder- und Jugendhilfe: Hochschule qualifiziert internationale Akademiker*innen

Ab Mai 2024 startet das Projekt ‚Kipädplus‘. Damit sollen ausländische Fachkräfte für den deutschen Arbeitsmarkt der Kindheitspädagogik gewonnen werden. Weiterlesen »
Unsere Bildung dient vor allem der Entwicklung von Menschen im Sinne einer Professionalität, die zur Verantwortung in Beruf und Gesellschaft befähigt.

Stärke der Supervision: Kommunikationsprozesse moderierend begleiten

Die beiden Konzepte veranschaulichen die Notwendigkeit für theoretische Grundlagen als Basis für Methoden und Techniken in der Supervision. Weiterlesen »

Wie die Berufung auf eine Professur gelingt

Volker Walpuski lässt sein Berufungsverfahren Revue passieren und gibt Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung. Weiterlesen »
Sibylle Fischer; Foto: Marc Doradzillo 2024

‚Go‘ für CELIS: Europäischer Campus der Sozialen Arbeit erhält Interreg-Förderung

Im Rahmen des durch Interreg geförderten Projekts wird ein grenzüberschreitender Raum für Bildung und Arbeit geschaffen. Weiterlesen »

Die Boomer und die Zukunft der Pflege: DAK-Pflegereport 2024 vorgelegt

Der Pflegeberuf ist weiterhin attraktiv – und inzwischen der bestbezahlte Ausbildungsberuf in Deutschlands. Weiterlesen »

Ungewollte Schwangerschaft: ELSA-Projekt stellt erste ausgewählte Ergebnisse vor

Für Deutschland gibt es bislang keine vergleichbar umfassende und fundierte Studie. Weiterlesen »

Gemeinsam gegen häusliche Gewalt – Fachtagung von Max-Planck-Institut und Evangelischer Hochschule

Durch die Lockdowns während der Pandemie hat sich die häusliche Gewalt gegen Partnerinnen/Partner und Kinder intensiviert. Weiterlesen »
Geschlechterforschung und Kindheitspädagogik sind unsere Forschungsschwerpunkte auf der HRK-Forschungslandkarte.

Schulungen zu herausforderndem Verhalten in rund 700 Kitas – Evaluation zeigt positive Wirkungen auf

Der Projektbericht zur Evaluation der Multiplikator*innenschulungen "Herausforderndes Verhalten in Kitas - HeVeKi" ist im März 2024 erschienen. Weiterlesen »

BMBF fördert Forschungsprojekt zur Verbesserung der psychosozialen Versorgung

Das Projekt "Netzwerkorientierung im digitalen Kliniksozialdienst" von Lars Hölzel und Fabian Frank wird durch das BMBF / DATIpilot mit 300.000 Euro gefördert. Weiterlesen »

Den Schwarzmarkt eindämmen durch Teil-Legalisierung von Cannabis

Anke Stallwitz forderte in einem Brief an den Bundestag die Legalisierung von Cannabis. Die Abgeordneten stimmten nun für eine Teillegalisierung. Weiterlesen »
Pia Kloiber und Lena Schäfer (Studierende der Ev. Hochschule Freiburg), Julia Weigele (Diakonisches Werk Freiburg), Mike Ullmann (Diakonisches Werk Baden) und Holger Hoffmann (Dozent Ev. Hochschule). Bild: DW Freiburg

Diakonie Baden verteilt Schlafsäcke an Notunterkunft in Freiburg

Die Schlafsack-Spendenaktion trägt die Stiftung Diakonie Baden in Zusammenarbeit mit der Diakonie Baden. Weiterlesen »
21.02.2024

Verabschiedung von Isolde Geissler-Frank aus dem Hochschuldienst

Ein starker roter Faden der Tätigkeit von Isolde Geissler-Frank ist die Mitwirkung in der Hochschulselbstverwaltung. Weiterlesen »

Lehrsupervision im Studium: fördert Qualifikation der angehenden Supervisor*innen

„Wissenschaftliche Standards von Supervision und Coaching sichern die hohe Qualität unserer Ausbildung“, erklärt Björn Kraus. Weiterlesen »
BuccoverDiskurseundDifferenzen

Dokumentationsband „Diskurse und Differenzen. Friedensethische Perspektiven“ erschienen

Die meisten Beiträge sind im Zusammenhang dreier Kolloquien zur Friedensethik an der Evangelischen Hochschule im Studienjahr 2023/24 entstanden. Weiterlesen »
Die Betreuungsrelation Lehrende/Studierende liegt bei uns bei 1:25, an Hochschulen in ganz Baden-Württemberg bei 1:41.

Dokumentation online: Studientag 10 Jahre „Kirche des gerechten Friedens werden“

Eine umfassende Dokumentation aller Texte, Vorträge, Impulsbeiträge und Kurzprotokolle steht nun zur Verfügung. Weiterlesen »
Studierende bei der WritingNight 2024, Foto: Evangelische Hochschule Freiburg

Unterstützen Studierende bei erhöhtem Stress: Mental Health Angebote wie die Writing Night

Prokrastination ist ein vermehrt auftretendes Problem im Alltag von Studierenden. Resilienzangebote sollen helfen und das Stresserleben vermindern. Weiterlesen »

Fachkongress Sozialmanagement – Call for Participation

Transformationen gestalten. Sozialmanagement und Sozialwirtschaft auf dem Weg in eine sozial-ökologische Zukunft. Weiterlesen »

Evangelische Hochschule unterstützt Bündnis für Demokratie und gegen Rechtsextremismus

Die Evangelische Hochschule steht ein für Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Gerechtigkeit für einzelne Menschen wie für Gesellschaften. Weiterlesen »

Freundeskreis der Evangelischen Hochschule hat sich aufgelöst

Der Freundeskreis war der Hochschule über Jahrzehnte eng verbunden. Weiterlesen »

Wissenschaft braucht freiheitliche Demokratie und Rechtsstaatlichkeit

Vor dem Hintergrund antidemokratischer Bestrebungen betont die HRK: Freiheitliche Demokratie und Rechtsstaatlichkeit sind unverrückbare Säulen unseres Landes. Weiterlesen »
Wir verändern Gesellschaft