Jubiläum 1918 – 2018 – Der Festakt

Master Bildung und Erziehung im Kindesalter

Studiengänge

Mit diesem konsekutiven Master-Studiengang qualifizieren Sie sich zu einer Spitzenkraft in Forschung und Praxis. Sie vertiefen und erweitern Ihre fachspezifischen und methodischen Kompetenzen in frühpädagogischen Handlungsfeldern.

Die Evangelische Hochschule Freiburg kooperiert in der Master-Ausbildung im Bereich der Kindheitspädagogik bzw. Bildung und Erziehung im Kindesalter (BEK) mit anderen Hochschulen und Forschungsinstituten.

Mehr Info: Vorlesungsverzeichnis BEK und Zusatzangebote für das laufende Semester.

Die Ehemaligen des Master Bildung und Erziehung im Kindesalter (BEK) sind von diesem Studiengang überzeugt und würden ihn mehrheitlich weiterempfehlen. Erstmals wurde mit einer AbsolventInnenstudie 2015 die Zufriedenheit der Studierenden aus drei Abschlussjahrgängen mit dem Studium und ihrem individuellen Berufseinstieg abgefragt.

Infos

Zielgruppe

  • AbsolventInnen des Bachelor-Studiengangs Pädagogik der Kindheit der EH Freiburg/PH Freiburg
  • AbsolventInnen anderer Bachelor-Studiengänge im Bereich Pädagogik und Psychologie

Arbeitgeber

  • im wissenschaftlichen Bereich (Akquise und Durchführung von Forschungsprojekten)
  • in der Fachberatung, Qualitätsentwicklung und Supervision, in Trägeraufgaben (z.B. pädagogische Leitung)
  • in der Ausbildung von pädagogischen Fachkräften (Lehraufgaben an Fachschulen und in der Weiterbildung) oder im Projektmanagement (z.B. in Kirche und Diakonie, bei Stiftungen/ Instituten, in der Geschäftsführung von Träger- und Wohlfahrtsverbänden)

Fakten

  • Studienabschluss: Master of Arts (M.A.)
  • Zulassungsvoraussetzungen: ein überdurchschnittlich erfolgreich abgeschlossenes Studium mit frühpädagogischer Ausrichtung oder eines anderen äquivalenten Hochschulstudiums (Bachelor, Diplom, Master). Studierende, die einen sechssemestrigen Bachelorabschluss haben, müssen zuvor Brückenmodule über ein Semester (jeweils im Wintersemester) erfolgreich absolviert haben.
  • Studienbeginn: jeweils zum Sommersemester; bei Belegung eines Brückensemesters ist Studienstart im Wintersemester
  • Studiendauer: 3 Semester Regelstudienzeit
  • Bewerbungsfrist:
    15. Juli des Jahres für Bachelor-AbsolventInnen, die ein Brückensemester benötigen, Auswahlgespräche finden in der 2. Julihälfte statt; 15. Juli sowie 28. Januar des Jahres für Bachelor-AbsolventInnen, die keine Brückenmodule benötigen.
  • Bewerbungsverfahren: bevor Sie die Online-Bewerbung starten, bitte zunächst wichtige Infos zum Verfahren, Gebühren etc. lesen
  • Kosten: 500 Euro pro Semester plus Verwaltungsgebühren. Mehr Info: Studienbeiträge und aktuelles Gebührenverzeichnis

Studieninhalte

Das Studium ist in vier Studienbereiche unterteilt.

  • Studienbereich 1: Kindheit und Lebenswelt
  • Studienbereich 2: Bildung und Beratung
  • Studienbereich 3: Institution und Gesellschaft
  • Studienbereich 4: Forschung und Profession

Ein Kernelement stellen Lehrforschungsprojekte dar, in denen forschungsbasierte Fragestellungen in unterschiedlichen, wählbaren Handlungsfeldern erarbeitet werden. Die Studierenden werden in den Forschungsprozessen von Betreuungsdozierenden individuell begleitet.

Zusätzliche Wahlpflichtmodule sind mit bestehenden Master-Studiengängen an der EH Freiburg (z.B. MA Sozialmanagement, MA Soziale Arbeit, MA Religionspädagogik) und den kooperierenden Hochschulen zu kombinieren.

Hier geht es zum Bewerbungsportal.

Jetzt bewerben

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr über die Verwendung Ihrer Daten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close