Unser Hochschul-Newsletter – jetzt anmelden!

Semesterticket

Aktuell – das 9-Euro-Ticket

Wann und wo gilt das 9-Euro-Ticket?
Der Aktionszeitraum umfasst die Kalendermonate Juni, Juli und August. Für jeden Monat sind 9,- Euro zu entrichten. Das 9-Euro-Ticket gilt bundesweit im Nahverkehr.

Wer profitiert von dem 9-Euro-Ticket?
Das 9-Euro-Ticket gilt für Abonnentinnen und Abonnenten (RegioKarte Abo, Job, JobTicket BW und SchülerAbo), sowie für Inhaberinnen und Inhaber von Jahreskarten oder SemesterTickets. Diese fahren mit Ihren vorhandenen Fahrscheinen und brauchen kein 9-Euro-Ticket extra erwerben. Niemand, der jetzt noch Abos abschließt oder Zeitkarten für den Aktionszeitraum erwirbt, soll dadurch einen Nachteil haben und mehr als 9 Euro pro Monat bezahlen.

Was muss ich als bestehende Kundin oder Kunde unternehmen, damit ich profitiere?
Wer eine Jahreskarte oder ein SemesterTicket über den Aktionszeitraum besitzt, erhält eine Rückerstattung. Derzeit bereiten wir ein einfach zu bedienendes Online-Erstattungsportal vor. Sobald dieses verfügbar ist, werden wir Sie darüber informieren.

Mehr Info: https://www.rvf.de/aktuelles/monatskarte-fuer-9-euro

Preise und Einsatzzeiten des SemesterTickets

Ab dem Wintersemester 2020/21 beträgt der Solidarbeitrag zum Semesterticket 21,00 €. Diesen Solidarbeitrag bezahlt jeder immatrikulierte Studierende. Wer ein Semesterticket nutzen möchte, muss dieses kaufen, es ist nicht automatisch im Studierendenausweis enthalten.

Weitere Infos: www.rvf.de/semesterticket

Gültigkeit des Semestertickets

Die RVF-SemesterTickets gelten grundsätzlich nur in Verbindung mit einem gültigen Studierendenausweis (Chipkarte) mit Foto, Vor- und Zuname, Matrikelnummer und aktuellem Semester sowie dem angegebenen Semesterzeitraum der jeweiligen Hochschule.

Was tun bei Verlust des Studierendenausweises?

Bei defekten und verloren gegangenen Studierendenausweisen wurde vom Studienservice der EH Freiburg bisher ein Ersatzausweis auf Papier erstellt. Damit sollte die Zeit bis zur Lieferung des neuen Ausweises überbrückt werden. Nach Auskunft des Regionalverkehrsverbund Freiburg (RVF) werden diese Ersatzausweise bei Kontrollen aufgrund aufgetretener Missbrauchsfälle nicht mehr akzeptiert: ein Vollticket muss gelöst werden.

Um die Überbrückungszeit kurz zu halten, stellt die EH Freiburg innerhalb einer Woche einen neuen Studierendenausweis aus. Die Kosten dafür betragen 27,37 Euro.