Unser Hochschul-Newsletter – jetzt anmelden!

Bibliothek – Ausleihe einfach erklärt

Mit dem Übergang in die Alarmstufe des Landes Baden-Württemberg gilt:

Die Nutzung der Bibliothek ist ab sofort nur noch mit 2G- bzw. 3G-Nachweis möglich.
Für die Rückgabe von Medien und die Abholung von vorgemerkten Medien ist kein 3G-Nachweis erforderlich.

Bitte halten Sie sich an Abstands- und Hygieneregeln und tragen Sie bei Betreten der Bibliothek eine medizinische Maske oder FFP2-Maske – danke!

Aktuelle Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 09:00 bis 17:00 Uhr

Nutzung der Bibliothek

  • Mitglieder der EH Freiburg dürfen die Bibliothek gemäß der 3G-Regel nutzen, das bedeutet: nur mit einer vollständigen Impfung gegen COVID-19, einem Genesenennachweis oder einem aktuellen, negativen Antigen-Schnelltest. Dieser darf maximal 24 Stunden alt sein.
  • Externe Benutzer*innen dürfen die Bibliothek gemäß der 2G-Regel nutzen, das bedeutet: nur mit einer vollständigen Impfung gegen COVID-19 oder einem Genesenennachweis (eine Erkrankung mit Covid-19 liegt masimal 6 Monate zurück).
  • Bei einem Aufenthalt in der Bibliothek sind wir verpflichtet, Ihre Daten zu erfassen.
  • Die Masken müssen auch am Arbeitsplatz getragen werden.

Ausleihe/Rückgabe

  • Sie können ohne Vorbestellung oder Terminvereinbarung in die Bibliothek kommen.
  • Für die Rückgabe von Medien und die Abholung von vorgemerkten Medien ist die Vorlage eines 3G-Nachweises nicht erforderlich.

Auskünfte / Beratung

Abstands- und Hygieneregeln bei Bibliotheksbesuch

  • nur einzeln die Bibliothek betreten (außer Sie benötigen jemanden zur Unterstützung).
  • Abstand zu anderen Personen von wenigstens 1,5 m, besser 2 m.
  • Hygieneregeln beachten: Hände waschen oder desinfizieren, Nies- und Hustetikette.
  • medizinische Maske oder FFP2-Maske tragen.

Detaillierte Informationen zum Hochschulbetrieb in Corona-Zeiten

Ausleihe – einfach erklärt

Allgemeine Infos zur Ausleihe

Ausleihkonto

Das Konto bietet Ihnen folgende Möglichkeiten:

  • Übersichten über Ihre Ausleihen, Vormerkungen und Gebühren.
  • Möglichkeit zur Verlängerung der Leihfrist, zum Vornehmen/Löschen von Vormerkungen.
  • Adressänderungen und Anschaffungsvorschläge an die Bibliothek melden.
  • persönliche Literaturlisten verwalten.

Allgemeine Informationen zur Ausleihe

Alle Bestimmungen und Informationen über die Benutzung und die Ausleihe an der EH-Bibliothek finden Sie in unserer Benutzungsordnung.

Einige Punkte in Kürze zusammengefasst:

Anmeldung zur Ausleihe

Zur Ausleihe von Medien benötigen alle Benutzer einen Bibliotheksausweis:

  • Für EH-Studierende können mit Ihrem Studierendenausweis ausleihen, daher fallen keine Kosten an.
  • Für andere Mitglieder der Hochschule ist der Ausweis ebenfalls kostenlos.
  • Studierende von Freiburger Hochschulen können mit dem Studierendenausweis Ihrer Hochschule an der EH-Bibliothek ausleihen, daher fallen keine Kosten an.
  • Für alle anderen Benutzer der Bibliothek kostet der Ausweis einmalig 3,- €. Bitte bringen Sie zur Anmeldung Ihren Personalausweis oder Reisepass mit.
Ausweisverlust
  • Falls Sie den Ausweis verloren haben, melden Sie sich bitte umgehend in der Bibliothek, damit der Ausweis gesperrt werden kann und niemand auf Ihre Kosten Missbrauch mit dem Ausweis betreiben kann: Telefon  0761/47812-440 (NEU!) oder bib-leihstelle@eh-freiburg.de
  • Ein Ersatzausweis ist kostenpflichtig, für die Neuerstellung eines verlorengegangenen oder beschädigten Ausweises fallen 3,00 € an.
Leihfrist / Verlängerung
  • Die Leihfrist beträgt in der Regel 28 Tage.
  • Die Leihfrist können Sie über Ihr Ausleihkonto dreimal um jeweils weitere 28 Tage verlängern, solange das Medium nicht von einem anderen Benutzer vorgemerkt wurde.
  • Medien, die mit einem roten Punkt gekennzeichnet sind oder im Handapparat stehen, sind Präsenzbestände. Diese können Sie über Nacht und über das Wochenende ausleihen (außer Zeitschriften und Abschlussarbeiten).
Vormerkungen
  • Ist ein Buch bereits verliehen, können Sie es über den Bibliothekskatalog vormerken. Wird das von Ihnen vorgemerkte Buch zurückgegeben, werden Sie benachrichtigt.
  • Vorgemerkte Medien können Sie innerhalb von 5 Öffnungstagen an der Leihtheke abholen. Bitte bringen Sie dazu Ihren Bibliotheksausweis mit.
  • Portoersatz für Benachrichtigungsschreiben.

Bibliothekskataloge

Gebührenordnung, Mahnung, Kontosperre, Wiederbeschaffung

Mahnungen
  • Bei nicht pünktlicher Rückgabe von kurzfristig ausgeliehenen Medien (z.B. Wochenendausleihe) sind pro Öffnungstag und Medium 1,50 € zu entrichten. Mahngebühren werden entsprechend der jeweils gültigen Bibliotheksgebührenordnung (in der EH-Gebührenregelung enthalten) fällig. Sie sind bereits bei der Ausstellung der Mahnung fällig.
  • Mahngebühren können Sie an der Leihtheke bar einzahlen.1. Mahnung 1,50 €, 2. Mahnung 1,50 € zusätzlich, 3. Mahnung 1,50 € zusätzlich
Kontosperre
  • Ab einer Gebührenschuld von 5,- € oder bei Ausstellung einer 3. Mahnung wird das Konto automatisch gesperrt.
  • Bei einer Kontosperre sind keine Verlängerungen, Vormerkungen oder weitere Ausleihen mehr möglich.
Wiederbeschaffung
  • Wiederbeschaffungswert des Mediums zzgl. Bearbeitungsgebühr bei Beschaffung durch die Bibliothek 10,00 € (gemäß § 8 der Satzung über die Erhebung von Gebühren an der Evangelischen Fachhochschule Freiburg vom 21.7.1997)

Datenschutzinformation für die Bibliotheksnutzung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (Europäische Datenschutzgrundverordnung – DSGVO, Datenschutzgesetz der Evangelischen Kirche in Deutschland – DSG-EKD). Im Rahmen dieser Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die für Sie relevanten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen der Anmeldung an unser Bibliothekausleihsystem.

Wir passen unsere Datenschutzinformationen aktuellen Entwicklungen gemäß an: Bitte informieren Sie sich gerne regelmäßig auf dieser Seite über den aktuellen Stand.

Name und Kontaktdaten der Verantwortlichen

Evangelische Hochschule Freiburg, Bugginger Straße 38, 79114 Freiburg
vertreten durch die Rektorin Prof.in Dr.in Renate Kirchhoff, Tel. +49-761-47812-200, E-Mail: website@eh-freiburg.ekiba.de

Name und Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Ziar Kabir, Rechtsanwalt / Betrieblicher Datenschutzbeauftragter (GDDCert.)
SCO-CON:SULT GmbH
Hauptstraße 27, 53604 Bad Honnef
E-Mail: datenschutz@eh-freiburg.de

Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Wir nutzen die erhobenen persönlichen Daten für die Abwicklung und Verwaltung der Medienausleihe (inklusive Benachrichtigungen zu Ausleihvorgängen, Gebührenverwaltung etc.), der Steuerung des Zugangs zum persönlichen Bibliothekskonto und der Bereitstellung und Verwaltung der im Konto angebotenen Funktionen.

Hosting

Die Evangelische Hochschule Freiburg nutzt für den Betrieb des Bibliothekssystems (Koha) die Server des Bibliotheksservice-Zentrum Baden-Württemberg (BSZ). Das BSZ ist ein Dienstleister für wissenschaftliche und öffentliche Bibliotheken, Archive und Museen und bietet Datenbanken, Portale, Support, Hosting und weitere Services an.

Die Datenschutzbedingungen des BSZ können Sie hier einsehen: https://www.bsz-bw.de/datenschutz.html

Rechtsgrundlagen für die Datenerhebung sind: § 12 Abs.1 Landeshochschulgesetz (LHG) Baden-Württemberg, die Verordnung des Wissenschaftsministeriums des Landes Baden-Württemberg zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten der Studienbewerber, Studierenden und Prüfungskandidaten für Verwaltungszwecke der Hochschulen (Hochschul-Datenschutzverordnung) sowie das Hochschulstatistikgesetz (HStatG).

Für die Speicherung Ihrer privaten E-Mailadresse sowie der privaten Telefonkontaktdaten ist DSG-EKD § 6 Zif. 8 Rechtsgrundlage: Ihre privaten Kontaktdaten ermöglichen Ihnen und uns eine effiziente Abwicklung wie sie über die EH-E-mail-Accounts nicht möglich ist. Da wir diese Ihre privaten Kontaktdaten lediglich intern nutzen, intern nur an berechtigte Serviceeinheiten und extern nicht weitergeben, stehen dem nicht Ihre Interessen an Wahrung der Privatsphäre und Schutz der persönlichen Daten überwiegend entgegen.

Empfänger*innen bzw. Kategorien der Empfänger*innen personenbezogener Daten

Die EH Freiburg gibt Ihre Daten nur auf der Grundlage gesetzlicher Ermächtigungen oder mit Ihrem Einverständnis weiter. Darüber hinaus erfolgt keine Datenweitergabe.

Geplante Speicherdauer Ihrer personenbezogenen Daten

Ihre Anmeldedaten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Kontos genutzt. Wenn Sie bei uns immatrikuliert sind, speichern wir Ihre persönlichen Daten für die Dauer Ihres Studiums nach den gesetzlichen Vorgaben. Ihre Daten in den Bibliothekssystemen werden sechs Monate nach Beendigung des Studiums gelöscht.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob und welche persönlichen Daten von Ihnen gespeichert sind, zu welchem Zweck sie genutzt werden, an wen die Daten übermittelt wurden, ggfs. woher die gespeicherten Daten stammen, sofern Sie nicht bei Ihnen persönlich erhoben wurden. Sollten Sie der Meinung sein, es werden unrichtige persönliche Daten über Sie gespeichert, haben Sie ein Recht auf Berichtigung dieser Daten. In Bezug auf personenbezogene Daten, die für den erhobenen Zweck nicht mehr benötigt werden, haben Sie ein Recht auf Löschung.

Des Weiteren haben Sie das Recht, die von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen, maschinenlesbaren Format zur Verfügung gestellt zu bekommen bzw. einem anderen von Ihnen benannten Verantwortlichen direkt zur Verfügung zu stellen.

Bezogen auf die Daten, die nicht aufgrund gesetzlicher Grundlage sondern aufgrund Ihrer Einwilligung erhoben wurden, haben Sie das Recht zum jederzeitigen Widerruf Ihrer Einwilligung.

Ihr Beschwerderecht

Sollten Sie als Betroffene*r der Ansicht sein, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Datenschutzregelungen verstößt, haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Die für die EH Freiburg zuständige Aufsichtsbehörde:

Der Beauftragte für den Datenschutz der EKD Außenstelle Ulm
Dr. Axel Gutenkunst
Hirschstraße 4, 89073 Ulm
Telefon: 0731 140593-0, Telefax: 0731 140593-20, E-Mail: sued@datenschutz.ekd.de
www.ekd.de/datenschutz

Impressionen von der früheren Bibliothek, 2019

(alle Fotos: Marc Doradzillo)