Unser Newsletter – jetzt anmelden!

Palliative Care Pädiatrie

Gemeinsam mit dem Bundesverband Kinderhospiz e.V. bieten die Evangelische Hochschule Freiburg und das Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin am Universitätsklinikum Freiburg i. Br. den Kontaktstudiengang Palliative Care Pädiatrie an. Diese Weiterbildung ist auch als Zusatzqualifikation für Studierende aufgelegt. Professor Björn Kraus: "Bereits im Studium kann damit die Profilierung für eine spätere Berufstätigkeit gesetzt werden".

Ziele und Themenschwerpunkte

Palliative Care ist ein Handlungsansatz aus der Hospizbewegung, in dessen Zentrum die fürsorgende und ganzheitliche Zuwendung zu schwerstkranken Menschen steht. Damit ist sowohl der kranke Mensch als auch sein persönliches Umfeld im Fokus des professionellen Handelns. Medizinische wie psychische, soziale und spirituelle Aspekte fließen in die ganzheitliche Betrachtung ein. Palliative Care will die bestmögliche Lebensqualität für Betroffene und deren Angehörige erreichen.

Ein Kind, das von einer lebensbegrenzenden Erkrankung betroffen ist, benötigt in besonderer Weise ganzheitliche Fürsorge für seine körperlichen, seelischen, sozialen und spirituellen Belange, die sich von denen Erwachsener unterscheiden. Das Ziel von Pädiatrischer Palliative Care ist daher, die höchstmögliche Lebensqualität für das lebensverkürzend erkrankte Kind zu ermöglichen und dessen Familie umfassend zu unterstützen. Auf diese Anforderungen ist der Kontaktstudiengang Palliative Care Pädiatrie ausgelegt.

Zielgruppe/Curriculum

Der Kontaktstudiengang richtet sich an Pflegefachkräfte, an Fachkräfte aus der Medizin, den Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit, Psychologie, Theologie und Pädagogik in pädiatrischen Arbeitsfeldern und der Gesundheitsversorgung für Kinder und Jugendliche. Anerkannt nach § 39a SGB V für Fach- und Führungskräfte in Kinderhospizen und als Weiterbildung Palliativmedizin nach den Richtlinien zur Weiterbildungsordnung der Bundesärztekammer.

Die Teilnehmenden erwerben im Rahmen des Kontaktstudiums grundlegende Kenntnisse in der pädiatrischen Palliativversorgung. Dabei spielt die eigene Reflektion, die Erfahrung der Arbeit im multiprofessionellen Team und die Umsetzung von Erlerntem während der Praxis eine entscheidende Rolle.

Der Kontaktstudiengang wird supervisorisch begleitet. Das Erlernte umfasst somit nicht nur die Theorie, die mit einer Vielfalt an Methoden vermittelt wird, sondern vor allem auch den gruppendynamischen Effekt einer multiprofessionellen Zusammenarbeit.

Termine 2020

s. Downloads

Aktuelle Info vom 17.03.2020 des Bundesverband Kinderhospiz e.V.
Das erste Modul vom 16. – 18. April 2020 wird ausgesetzt. Der Kontaktstudiengang startet mit dem geplanten zweiten Modul am 7. Mai 2020. Das fehlende Modul wird im Januar 2021 durchgeführt, den konkreten Termin erhalten die Teilnehmer*innen umgehend nach dessen Bestätigung durch den Veranstaltungsort.

Veranstaltungsort

Waldhof – Akademie für Weiterbildung
Im Waldhof 16, 79117
Freiburg im Breisgau
www.waldhof-freiburg.de

Kosten

Studierende der EH Freiburg erhalten einen Preisnachlass von 30%, d.h. die Studiengebühr liegt bei nur 1.453,- € (bitte beachten Sie: der Sonderpreis ist im allgemeinen Flyer nicht aufgeführt und die Anzahl der Plätze für Studierende ist begrenzt).

Regulär beträgt die Studiengebühr insgesamt 2.076,- € und für Mitglieder des Bundesverband Kinderhospiz e.V. 1.976,- € einschließlich Seminarunterlagen, Mittagessen sowie Pausengetränken an den Unterrichtstagen. Teilzahlungen sind nach Absprache möglich. Übernachtungs- und übrige Verpflegungskosten sind nicht inbegriffen.

Abschluss

Diese Weiterbildung wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert. Nähere Informationen dazu erhalten Sie unter: www.bildungspraemie.info

Gemeinsame Studiengangsleitung

Dipl. Sozialpädagogin Sabine Kraft
Geschäftsführerin Bundesverband Kinderhospiz e.V.

Prof. Dr. Björn Kraus
Evangelische Hochschule Freiburg

Prof. Dr. Charlotte Niemeyer
Zentrum für Kinder-und Jugendmedizin am Universitätsklinikum Freiburg i. Br.

Kursbeteiligung

Marion Werner, Dipl. Sozialwirtin (FH)
Kindertrauerbegleiterin
Pädiatrische Palliativ Care Fachkraft
Bundesverband Kinderhospiz e.V.

Kontakt/ Fragen zum Kursbeginn und -verlauf

Bundesverband Kinderhospiz e.V.
Schloß-Urach-Str. 4, 79853 Lenzkirch
Tel.-Zentrale: +49(0) 76 53 – 82 64 00, wissenschaft@bundesverband-kinderhospiz.de