Unser Newsletter – jetzt anmelden!

Jetzt bewerben – mit unserer Checkliste

Die Bewerbung an unserer Hochschule erfolgt ausschließlich über unser Bewerbungsportal. Nur wenn alle erforderlichen Unterlagen eingereicht wurden, kann Ihre Bewerbung bearbeitet werden. Lesen Sie daher bitte die Informationen auf dieser Webseite - bevor Sie in das Portal klicken!

Allgemeine Infos

  • Den Überblick über unsere Bachelor- und Master-Studiengänge gibt es hier.
  • Die Bewerbungsfristen für alle Bachelor- und Master-Studiengänge stehen hier.
  • Das Verfahren ist papierlos, Dokumente bitte über das Bewerbungsportal hochladen. Senden Sie keine Dokumente per Post oder Email!
  • Ihre Bewerbung erfolgt direkt über die Webseite der Evangelischen Hochschule Freiburg; auf den einzelnen Studiengangsseiten finden Sie den Link zum Bewerbungsportal PRIMUSS. Sie brauchen sich nicht bei Hochschulstart anzumelden.
  • Wenn noch Zeugnisse, Bescheinigungen fehlen:
    NEU: Sie können sich zur Zeit auch mit einem Halbjahreszeugnis bewerben.
    Sollten Sie Ihr Abschlusszeugnis zum Zeitpunkt der Bewerbung noch nicht erhalten haben, bewerben Sie sich vorab mit dem letzten (Zwischen-) Zeugnis oder momentan mit dem Halbjahreszeugnis und reichen das Abschlusszeugnis sofort nach Erhalt nach. Laden Sie die Nachweise hoch, die den angegebenen Tätigkeiten entsprechen, z.B. FSJ. Bei fehlenden Anlagen oder unklaren Angaben werden die Tätigkeiten nicht berücksichtigt.
  • Wie erfolgt das Auswahlverfahren?
    Die Infos finden Sie hier
  • Möchten Sie von einer anderen Hochschule an die EH Freiburg wechseln, beachten Sie bitte die Informationen zum Hochschulwechsel.
  • Geflüchtete Studieninteressierte orientieren sich bitte ausschließlich an den Bewerbungsinfos auf dieser Seite: https://www.eh-freiburg.de/gefluechtete/

Checklisten für Bachelor- und Master-Studiengänge

Checkliste nur für Bachelor-Studiengänge

  1. Tabellarischer vollständiger Lebenslauf
  2. Nur für Religionspädagogik / Gemeindediakonie: ein Motivationsschreiben
  3. Abitur bzw. Fachhochschulreifezeugnis
    (achten Sie auf die Vollständigkeit aller Seiten und bei Zeugnissen der Fachhochschulreife auf den Geltungsbereich: wird das Zeugnis in Baden-Württemberg anerkannt?)
  4. Bescheinigungen über relevante Tätigkeiten, die Sie aufführen (z.B. Berufstätigkeit im erlernten Beruf ab 1 Jahr, FSJ)
  5. Ggf. weitere Nachweise wie z.B. Schwerbehinderten-Ausweis, Exmatrikulationsnachweis von einer anderen Hochschule

Checkliste nur für Master-Studiengänge

  1. Tabellarischer vollständiger Lebenslauf
  2. Motivationsschreiben (Länge nicht vorgeschrieben)
  3. Abitur bzw. Fachhochschulreifezeugnis
  4. Nach Studienabschluss: Bachelorzeugnis (bzw. Diplom, Magister…)
  5. Nach Studienabschluss: Transcript of Records mit Nachweis der erreichten und erreichbaren ECTs in Ihrem BA-Studiengang
  6. Falls Sie den Vor-Studiengang noch nicht abgeschlossen haben: eine vorläufige Leistungsübersicht und so bald wie möglich eine vorläufige kurze Evaluation der Bachelor-Thesis durch den/die Betreuer*in Ihrer Thesis

Infos für die Bewerbung auf Bachelor- und Master-Studiengänge

  • Bewerbung für zwei Studiengänge

    Zulassung und Immatrikulation sind nur für einen Studiengang möglich; bei Annahme einer Zulassung verfällt die Möglichkeit der Zulassung zu einem anderen Studiengang.

  • Sie haben einen ausländischen Schul- oder Studienabschluss?

    Zeugnisse, die außerhalb der Bundesrepublik erworben wurden, müssen vor der Bewerbung beim Studienkolleg in Konstanz (www.studienkolleg.htwg-konstanz.de) auf Gleichwertigkeit geprüft und mit einer Note nach deutscher Deutung versehen werden. Dort wird auch der Nachweis über die erfolgreich abgelegte Sprachprüfung (DSH-2 / TDN 4) ausgestellt.
    Für die Anerkennung ausländischer Zeugnisse inländischer Bewerber ist das Regierungspräsidium Stuttgart zuständig, Tel. +49 (0) 711-9040. Wichtig: das Zeugnis muss eine Durchschnittsnote aufführen.

  • Wartesemester und Vorstudienzeiten

    Wartesemester und Vor-Studienzeiten ohne Abschluss werden grundsätzlich nicht angerechnet; Bewerbungen sind im Falle einer Absage jedes Jahr wieder neu zu stellen.

  • Bankverbindung für die Immatrikulation

    Kontoinhaber:
    Evangelische Hochschule Freiburg
    Volksbank Freiburg
    IBAN: DE12 6809 0000 0024 0011 05
    BIC: GENODE61FR1
    Verwendungszweck: Studiengang und Name/Vorname

  • Bewerbungsfrist

    Nach Ende der Bewerbungsfrist kann eine Bewerbung nicht mehr berücksichtigt werden. Die Bewerbungsfrist für Ihren gewählten Studiengang finden Sie auf der jeweiligen Studiengangsinfoseite.

  • Zulassungsmitteilungen, Absagen zum Wintersemester

    In der Zeit von Juli/Anfang August bis Ende September bekommen Sie eine Zu- bzw. Absage. Wir bemühen uns, Ihnen zeitnah Informationen zum Stand des Zulassungsverfahrens mitzuteilen. Bitte achten Sie auf die Speicherkapazität Ihres Email-Accounts und auf das Bewerbungsportal.

Auswahlverfahren für Bachelor-Studiengänge

Das Auswahlverfahren der Bewerber*innen an der EH Freiburg basiert für die Bachelor-Studiengänge auf einem Punktesystem. Hier finden Sie mehr Infos.

Hier geht es zum Bewerbungsportal.

Jetzt bewerben