Unser Newsletter – jetzt anmelden!

Coronavirus

Seit Ende 2019 treten weltweit Fälle von Atemwegserkrankungen ausgelöst durch das neuartige Virus COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2) auf. Bund und Länder haben sich nach strikten Kontaktverboten auf Öffnungsschritte geeinigt, die regelmäßig von Bund und Land aktualisiert werden.

© PantherMedia / Kiyoshi Takahase Segundo

Bund und Länder einigen sich am 06.05.2020 auf weitere Öffnungsschritte: Mindestabstand und Alltagsmaske bleiben!

  • Mindestabstand bleibt die wichtigste Regel
    Die Kontaktbeschränkungen bleiben zunächst bis zum 5. Juni bestehen, werden aber an einer Stelle erweitert: Zukünftig können sich Angehörige aus zwei unterschiedlichen Haushalten gemeinsam im öffentlichen Raum aufhalten. Wichtigste Regel bleibt in allen Bereichen das Einhalten eines Mindestabstands von 1,5 Metern zu anderen Personen.
  • Tragen einer Alltagsmaske
    Die Landesregierung Baden-Württemberg hat am 21. April beschlossen, dass ab 27. April 2020 die Pflicht zum Tragen einer sogenannten „Alltagsmaske“ insbesondere im Personenverkehr und beim Einkaufen gilt.
  • Bund und Länder verständigten sich zudem darauf, dass die Behörden vor Ort sofort mit neuen Beschränkungen reagieren werden, sollte es regional zu einem erneuten schnellen Anstieg der Infektionsrate kommen.
  • alle Infos des Bund-Länder-Beschlusses vom 06.05.2020

Rektorin Prof.in Dr.in Renate Kirchhoff: „Als Hochschule tragen wir zur Verringerung der Ausbreitung des Coronavirus bei und schützen damit unsere Studierenden, Forschenden, Lehrenden, Mitarbeitenden in der Verwaltung und unsere Gäste.“

Das Rektorat informiert regelmäßig auf dieser Website und per E-Mail.

Wo finde ich welche Infos?

  1. alle Infos bzw. links zu den entspr. Websites: hier auf dieser Seite
  2. alle internen Infos zum Lehrbetrieb für Studierende, Lehrende, Lehrbeauftragte, Verwaltung: https://ilias.eh-freiburg.de/ über „Magazin-Einstiegsseite“

Lehre findet weiter in digitalen Formaten statt – Ausnahmen davon gibt es ab 18. Mai 2020

Rektorin Prof.in Dr.in Renate Kirchhoff: „Wir halten grundsätzlich an der Lehre in digitalen Formaten bis zum Ende der Lehrveranstaltungen dieses Sommersemesters fest. Ab dem 18. Mai 2020 werden wir in Ausnahmefällen von dieser Regel abweichen. Auch die Ausleihe der Bibliothek wird ab 18. Mai geöffnet werden – wenn auch in einer sehr eingeschränkten Form.“

Mehr Info in der Videobotschaft vom 21.04.2020

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wichtige Kontakte zu speziellen Corona bedingten Fragen an der EH Freiburg

Bitte beachten Sie, dass die Mitarbeitenden der Hochschule vorrangig per Mail erreichbar sind!
  1. Grundsätzliche Fragen zu Neuordnung Lehrbetrieb
    Rektorin Prof.in Dr.in Renate Kirchhoff
    kirchhoff@eh-freiburg.de
  2. Fragen zu Studienbeiträgen, Härtefallanträge, Fragen zu Hochschulverwaltung, Betrieb der Hochschulgebäude, Umzug
    Kanzler Dr. Ulrich Rolf
    kanzler@eh-freiburg.de
  3. Grundsätzliche Fragen zu Umstellung von Präsenz- auf Online-Lehre, Beratung von Dekanaten und Studiengangsleitungen
    Prof.in Dr.in Hiltrud Loeken, Beauftragte für Lehre
    loeken@eh-freiburg.de
  4. Grundsätzliche Fragen zu Konsequenzen der Corona-Krise für Forschung und Weiterbildung bzw. Transfer
    Prorektor Prof. Dr. phil. Fabian Frank
    fabian.frank@eh-freiburg.de
  5. Grundsätzliche prüfungsrechtliche Fragen
    Prof. Dr. habil. Thomas Klie, Leiter Prüfungsamt
    klie@eh-freiburg.de
  6. Anträge auf Verlängerung von Abgabefristen
    Prüfungsamt des jeweiligen Studiengangs: alle Kontakte finden Sie im Personalverzeichnis und auf der Website des Studiengangs
  7. Fristverlängerung bei Praxisstelle, Praktisches Studiensemester
    Dagmar Hensel-Gebhard, Leitung Praxisamt Soziale Arbeit
    hensel-gebhard@eh-freiburg.de
  8. Ilias – Hiwis
    Vermittlung von Ilias-Hiwis an Lehrbeauftragte
    Melanie Kapp
    melanie.kapp@eh-freiburg.de
  9. Hiwi-Tätigkeit für Studierende
    Simone Dinkelaker
    dinkelaker@eh-freiburg.de
  10. Beschaffung, Haustechnik, Kontakt für Lieferanten, Abstimmung Liefertermine
    Peter Trautmann
    trautmann@eh-freiburg.de

Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen: Alltagsmasken sind ab 27. April Pflicht

Alltagsmasken werden Pflicht

Die Landesregierung Baden-Württemberg beschließt: Ab 27. April 2020 gilt die Pflicht zum Tragen einer sogenannten „Alltagsmaske“ insbesondere im Personenverkehr und beim Einkaufen.

Verhaltensregeln und -empfehlungen zum Schutz vor dem Coronavirus im Alltag und im Miteinander 

EH Freiburg: Die Nutzung von Desinfektionsmitteln …

… wird derzeit von Gesundheitsämtern und anderen öffentlichen oder staatlichen Stellen für Behörden nicht empfohlen. Die Hochschule sorgt für die sorgsame und regelmäßige Reinigung der Toiletten und Waschräume sowie die permanente Verfügbarkeit von Reinigungsmitteln und Stoffhandtüchern.

Informationen der Hochschule

Hochschulgebäude inkl. Bibliothek sind ab 19. März geschlossen, Veranstaltungen sind abgesagt; Lehre findet digital statt

  • Die Gebäude der Evangelischen Hochschule Freiburg sind ab dem 19. März geschlossen. Das Rektorat hat dies entschieden, um die sozialen Kontakte auf das notwendige Minimum zu beschränken.
    Für Mitarbeitende der Hochschule bleiben die Gebäude bis auf Weiteres zugänglich.
  • Die Bibliothek der Evangelischen Hochschule Freiburg ist grundsätzlich geschlossen. Das Mahnverfahren ist ausgesetzt. Ab 18. Mai ist jedoch die Ausleihe der Bibliothek in einer sehr eingeschränkten Form möglich.
    Über die Öffnungszeiten der Unibibliothek Freiburg informieren Sie sich bitte direkt auf der Website der UB.
  • Studierenden steht für die Abgabe von Leistungsnachweisen der Briefkasten am Eingang Bugginger Straße zur Verfügung.
  • Veranstaltungen (auch außerhalb des Lehrbetriebs) an der EH Freiburg finden bis einschließlich 10.  Mai nicht statt, s. § 3 der Corona-RVO Baden-Württemberg.
    Bitte informieren Sie sich über neue Termine, verlegte oder abgesagte Veranstaltungen der Hochschule hier: https://www.eh-freiburg.de/veranstaltungen/
  • Präsenzlehre/digitale Lehrveranstaltungen
    Die Landesregierung hat ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus erneut geändert. Die neuen Regelungen gelten ab Montag, 11. Mai 2020. Die Verordnung wird immer wieder aktualisiert.
    Die Landesregierung Baden-Württemberg hat neu beschlossen, dass der Studienbetrieb bis zum 24. Mai digital durchgeführt wird.
    Die Evangelische Hochschule Freiburg plant längerfristig (s. Detailinformation auf ILIAS). Denn das Rektorat mit den Dekanaten hält eine Kontaktreduktion auf längere Zeit hin für erforderlich und will dies auch so umsetzen. Daher wird grundsätzlich an der Lehre in digitalen Formaten bis zum Ende der Lehrveranstaltungen des Sommersemesters 2020 festgehalten.

Regelmäßige Infos der Hochschule
Das Rektorat der Evangelischen Hochschule informiert ihre Mitglieder regelmäßig per Mail und Website sowie interne Infos auf ILIAS (Magazin – Einstiegsseite) über die konkrete Umsetzung an der Hochschule (betroffene Studiengänge, Termine der Lehrveranstaltungen und Prüfungszeiten etc.).

Für Studierende: Organisation des Lehrbetriebs, Online-Lehre, Prüfungsrechtliche Fragen, Studienreisen, Besprechungen etc.

Aktuelle interne Infos aus dem Rektorat aber auch spezielle Infos für Studierende, z.B. zu Notfall-Hilfefonds von Bund und Land, stehen Ihnen auf http://ilias.eh-freiburg.de zur Verfügung. Sie gelangen über die Magazin-Einstiegsseite zu den Infos.

Allgemeine Infos zum Corona-Virus, z.B. zu Hygienemaßnahmen, stehen für Sie hier auf der Hochschul-Website bereit.

Für Lehrbeauftragte

Aktuelle interne Infos aus dem Rektorat stehen Ihnen auf http://ilias.eh-freiburg.de zur Verfügung. Sie gelangen über die Magazin-Einstiegsseite zu den Infos.

Allgemeine Infos zum Corona-Virus, z.B. zu Hygienmaßnahmen, Risikogebieten, stehen für Sie hier auf der Hochschul-Website bereit.

Für Modulkoordinator*innen: Kompensation von Vorlesungen

Aktuelle interne Infos stehen Ihnen auf http://ilias.eh-freiburg.de zur Verfügung. Sie gelangen über die Magazin-Einstiegsseite zu den Infos.

Für Mitarbeitende der Verwaltung

Alle aktuellen Informationen aus dem Rektorat, die ausschließlich die Verwaltung betreffen, sind auf dem hochschulinternen Laufwerk 4all/corona eingestellt. Weitere Infos, z.B. für Studierende aus dem Prüfungsamt, für Lehrbeauftragte, befinden sich hier: https://ilias.eh-freiburg.de/ über „Magazin-Einstiegsseite“

Infos zum Coronavirus aus der Evangelischen Landeskirche in Baden, inkl. Aktualisierungen zu arbeitsrechtlichen Regelungen

Das Dokument „INFORMATIONEN ZUM CORONAVIRUS. DIE EVANGELISCHE LANDESKIRCHE IN BADEN ANTWORTET AUF DIE WICHTIGSTEN FRAGEN“ steht hier zum Download bereit: https://www.ekiba.de/html/media/dl.html?i=239296.

Die Aktualisierungen (s. Änderungshistorie) im PDF sind farblich (rot) hervorgehoben.

Was tun bei Infektion oder Verdacht auf Infektion: Arztpraxis kontaktieren, Meldung an Hochschule

Bei Krankheitsanzeichen: Arztpraxis anrufen

Mitarbeitende, Lehrbeauftragte und Studierende:
Wer Krankheitsanzeichen verspürt, die auf eine Ansteckung mit dem neuartigen Coronavirus hindeuten können, sollte sich an eine Arztpraxis wenden. Auf keinen Fall sollte die Arztpraxis jedoch ohne Ankündigung aufgesucht werden! Um andere Personen vor einer Ansteckung zu schützen, ist es sehr wichtig, vorher telefonisch Kontakt aufzunehmen oder eine E-Mail zu schreiben. Die Arztpraxis informiert dann über das weitere Vorgehen. Außerhalb der Praxisöffnungszeiten ist der ärztliche Bereitschaftsdienst unter der Telefonnummer 116117 zu erreichen, in Notfällen sollte die 112 kontaktiert werden. (Quelle: https://www.infektionsschutz.de/coronavirus/fragen-und-antworten/verdacht-auf-eine-infektion-und-test.html)
Telefonhotlines, FAQ und mehr Info: https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/gesundheit-pflege/gesundheitsschutz/infektionsschutz-hygiene/informationen-zu-coronavirus/

Information bei Erkrankung

  • Sollten Lehrende erkranken, bitten wir, umgehend die Rektorin zu informieren (rektorat@eh-freiburg.de). Über die Absage von Veranstaltungen, insbesondere solche, die für den Lehrbetrieb nicht notwendig sind, wird das Rektorat fallweise entscheiden und informieren.
  • Konkrete Verdachtsfälle und bestätigte Infektionen einer Coronavirusinfektion vom Mitarbeitenden sind unverzüglich an verwaltung@eh-freiburg.de zu melden (Ihre Daten werden vertraulich behandelt).

 

Informationen des Studierendenwerks

Allgemeine Informationen