Unser Hochschul-Newsletter – jetzt anmelden!

Werkstattgespräche mit Masterstudierenden Bildung und Erziehung im Kindesalter

‹ zurück zur Übersicht
07.12.2021  14:15h - 16:00h
Online

Bei unseren traditionellen Werkstattgesprächen werden einmal jährlich laufende Forschungsprojekte durch die Masterstudierenden BEK vorgestellt. Sie ermöglichen gute Einblicke in interessante Themen und Fragestellungen aus der Kindheits- und Professionsforschung und zeigen die vielfältigen methodischen Zugänge der empirischen Forschung. Die Forschungsprojekte sind in der Regel im Zentrum für Kinder- und Jugendforschung an der EH Freiburg angesiedelt (www.zfkj.de).

In diesem Jahr geben die Masterstudierenden Einblicke in die noch laufenden, bundesweiten Evaluationsforschungsprojekte „Gute-Kita-Gesetz“ und „Bundesprogramm Fachkräfteoffensive“, die im ZfKJ angesiedelt sind. Darüber hinaus wird ein Eigenprojekt zum Thema „gendersensible, vorurteilsbewusste und diskriminierungsfreie Sprache“ durchgeführt, die Bildungsinteressen junger Erwachsener erhoben sowie ein Projekt zum Thema „Resilienz“ vorgestellt.In den Werkstattgesprächen stellen die Masterstudierenden jeweils kurz Ziele, Inhalte und Methoden der Projekte vor.

Die Teilnehmenden können sich anschließend in Fokusrunden je 30 Minuten intensiv mit den konkreten Tätigkeiten und Erfahrungen der Studierenden auseinandersetzen (u.a. mit Interviewauszügen; Statements aus Expertenbefragungen; Auswertungen von „360-Grad“-Befragungen, Mehrebenen-Analysen; Mixed-Methods Designs). Die Teilnehmenden bekommen Einblicke in laufende Forschungsprojekte und setzen sich aus der Perspektive von Studierenden mit den Forschungsmethoden und -tätigkeiten auseinander.

Darüber hinaus können Gespräche zu den Erfahrungen im MA-Studiengang und zu zukünftigen Perspektiven stattfinden.

Zielgruppe / Anmeldung

Eingeladen sind alle Studierenden der EH Freiburg, Kolleginnen und Kollegen aus Lehre, Forschung und Verwaltung unserer Hochschule sowie externe Gäste nach formloser Anmeldung per Mail an Professorin Weltzien, zum Beispiel Studieninteressierte (für den Master BEK)

Link zur Veranstaltung

Zoom-Raum