Unser Newsletter – jetzt anmelden!

Rektorin Renate Kirchhoff in SWR-Rundfunkrat entsandt

‹ zurück zur Übersicht
Rektorin Prof.in Dr.in Renate Kirchhoff

Professorin Renate Kirchhoff ist neues Mitglied im Rundfunkrat des Südwestrundfunks (SWR). Sie vertritt in der 6. Amtsperiode im Rundfunkrat die Evangelische Landeskirche in Baden als „eine zentrale Akteurin im Bereich Meinungsbildung und zivilgesellschaftlicher Entwicklung“, so Kirchhoff. Die badische Landeskirche ist Trägerin der Evangelischen Hochschule (EH) Freiburg.

Rektorin Kirchhoff: „Angesichts einer weltweiten Zunahme gezielt lancierter Fakenews, kommt das hohe Gut der Rundfunkfreiheit – garantiert in Art.5 des Grundgesetzes – heute wieder verstärkt in unseren Blick. Sie ist von grundlegender Bedeutung für die freie Meinungsbildung.“

Kirchhoff folgt in ihrer Funktion im Rundfunkrat auf Prof. Dr. Traugott Schächtele. Er ist Prälat des Kirchenkreises Nordbaden und zugleich Honorarprofessor der Evangelischen Hochschule Freiburg.

Am 30. April wählte zudem der Ständige Ausschuss des Landtags von Baden-Württemberg die beiden neuen Vertreter*innen der Hochschulen und Universitäten für die anstehende fünfjährige Amtszeit des Rundfunkrates.

Für den Hochschul- und Wissenschaftsbereich konnten sich Prof. Dr. Bastian Kaiser, Rektor der Hochschule Rottenburg und Vorsitzender der Landesrektorenkonferenz der Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (HAW) sowie Prof. Dr. Regula Rapp, Rektorin der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart, durchsetzen.

Der SWR-Rundfunkrat ist das gemeinsame Beratungs- und Aufsichtsgremium der länderübergreifenden Rundfunkanstalt von Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Er vertritt die Interessen der Allgemeinheit und überwacht die Einhaltung der Programmgrundsätze.

Der Rundfunkrat setzt sich aus 74 Mitgliedern zusammen. 51 Mitglieder sind aus dem Land Baden-Württemberg und 23 Mitglieder aus dem Land Rheinland-Pfalz entsandt.

Mehr Info