Unser Hochschul-Newsletter – jetzt anmelden!

FÄLLT AUS! Gemeinschaft bei Martin Buber – Dialogphilosophie entdecken

‹ zurück zur Übersicht
07.11.2022  - 06.12.2022
Evangelische Erwachsenenbildung, Freiburg

Das Seminar fällt leider aus!

Martin Buber (1878–1965) gehört zu den größten jüdischen Denkern des 20. Jahrhunderts. Neben seiner Bibelübersetzung mit Franz Rosenzweig ist er wegen seiner Dialogphilosophie (Ich – Du), seiner Religionsphilosophie und seinen Schriften zum osteuropäischen Judentum (Chassidismus) bekannt geworden.

Bubers Schriften zu seinem philosophischen, theologischen und pädagogischen Ansatz werden gelesen, die Inhalte erschlossen, bedacht, kommentiert und interpretiert; der Schwerpunkt liegt jedoch im Gespräch und Austausch.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Freiburger interreligiösen Programms statt – mit hochwertigen Impulsen verschiedener Freiburger Veranstalter*innen zum interreligiösen Miteinander.

Gemeinsame Veranstalter*innen

Evangelische Hochschule Freiburg in Kooperation mit Evangelische Erwachsenenbildung und Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit, beide Freiburg, Akademie der Älteren Generation Freiburg

Referent

Termine des fünfteiligen Seminars

Kurs-Nr. 114

  • Montag, 7. November
  • Montag, 14. November
  • Dienstag, 22. November
  • Montag, 28. November
  • Dienstag, 6. Dezember

Jeweils von 19:30 bis 21:00 Uhr.

Es ist möglich, auch an einzelnen Terminen teilzunehmen.

Kosten

  • pro Termin: 7,00 Euro
  • ermäßigt: 5,00 Euro für Studierende/Erwerbslose
  • Gesamtbetrag: 35,00 Euro

Ort

Evangelische Erwachsenenbildung, Ernst-Lange-Haus, Habsburgerstraße 2, 79104 Freiburg

Info/Anmeldung

Telefon 07 61/7086342
eeb.freiburg@kbz.ekiba.de
https://erwachsenenbildung-freiburg.de