Unser Newsletter – jetzt anmelden!

Wilhelm Schwendemann habilitiert

‹ zurück zur Übersicht
02.07.2018

Wilhelm Schwendemann wurde am 28. Juni 2018 an der Chrześcijańska Akademia Teologiczna Warszawie (CHAT) mit der Venia im Fach Evangelische Theologie (Praktische Theologie) habilitiert. Er hat seine langjährigen Forschungen zur Evangelischen Theologie und Religionsdidaktik in der Habilitationsschrift „Studien zur reformatorischen Theologie“ gebündelt. Seine forschende Arbeit hat er an der Theologischen und Pädagogischen Fakultät der CHAT durchgeführt.

Für seinen Vortrag hat der Theologe Schwendemann eine Untersuchung zu Philipp Melanchthons theologischem und pädagogischem Bildungsverständnis im September 2017 an der Nikolaus Kopernikus Universität Thorun/Polen vorgestellt.

Wilhelm Schwendemann ist seit 1995 Professor für Evangelische Theologie, Schul- und Religionspädagogik an der EH Freiburg. Seit Januar 2015 leitet er als Dekan den Fachbereich Theologische Bildungs- und Diakoniewissenschaft. Er forscht schwerpunktmäßig zu Antisemitismus und Nationalsozialismus als Themen des Unterrichts sowie  Medienrezeption und religiöse Sozialisation bei Jugendlichen; Kinder- und Jugendtheologie; Polizeiethik; Pflegeethik.