Unser Newsletter – jetzt anmelden!

Theoriesemester – Outgoings und Incomings

Ein Auslandsaufenthalt im Rahmen eines Theoriesemesters erweitert den persönlichen und auch den beruflichen Erfahrungshorizont. Bei ausreichender Kenntnis der Landesprache ist es möglich, als Outgoing Students Theoriesemester an einer EH-Partnerhochschule oder als Incoming Students an der EH Freiburg zu absolvieren. Da sich die Bedingungen häufig ändern: lassen Sie sich frühzeitig durch das International Office beraten - persönlich, nicht per Email!

Theoriesemester für Incomings

Allgemeine Informationen

Als incoming student an der EH Freiburg sollten Sie ausreichende deutsche Sprachkenntnisse mindestens auf B2-Niveau haben, da derzeit nur wenige einzelne Module oder Lehrveranstaltungen auf Englisch angeboten werden. An der EH Freiburg ist der Unterrichtsbetrieb im Wintersemester in der Regel von Anfang Oktober bis Anfang Februar und im Sommersemester von Ende März bis Anfang Juli.

  • Erfahrungsbericht eines Austauschstudenten (BA Soziale Arbeit) der EH Freiburg aus Oslo/Norwegen

Wohnen in Freiburg

Die Evangelische Hochschule Freiburg besitzt selbst kein eigenes Wohnheim für Studierende. Die meisten Wohnheimplätze in Freiburg hat das Studierendenwerk Freiburg; auf dessen Website finden Sie auch Links zu anderen kirchlichen, freigemeinnützigen und privaten Wohnheimträgern bzw. zur Vermittlung von Privatzimmern. Für Wohnheimplätze empfiehlt sich generell eine sehr frühzeitige Bewerbung; vor allem zu Beginn der Wintersemester ist die Lage auf dem Freiburger Wohnungsmarkt erfahrungsgemäß sehr angespannt.

Bewerbung für ein Baden-Württemberg-Stipendium

Studierende von ausländischen Partnerhochschulen, mit denen die Evangelische Hochschule (EH) Freiburg ein gültiges Kooperationsabkommen für ihren Studiengang hat, können sich um ein Baden-Württemberg Stipendium der Baden-Württemberg Stiftung bewerben, wenn sie ein Theoriesemester an der EH Freiburg absolvieren möchten.

Bewerbungsfrist ist Freitag 29. März 2019, 13 Uhr für ein Baden-Württemberg-Stipendium im Wintersemester 2019/20 oder Sommersemester 2020.

Theoriesemester für Outgoings

Das Absolvieren von Studien- und Praxisanteilen im Ausland wird begrüßt und gefördert. Informieren Sie sich frühzeitig, da für viele Aufenthalte und Förderungen Antragsfristen von sechs Monaten und mehr vor Beginn des Auslandsaufenthaltes gelten. Eine erste Beratung im International Office bereits gegen Ende des ersten Semesters oder zu Beginn des zweiten Semesters ist empfehlenswert.

Die EH Freiburg akzeptiert in den drei grundständigen Bachelor-Studiengängen keine free mover, sondern ausschließlich Auslandsaufenthalte an Partnerhochschulen. Daher nutzen Sie eine Erstberatung bereits gegen Ende des zweiten Semesters, spätestens jedoch Mitte des dritten Semesters in der Sprechstunde des International Office.

Jeweils Mitte Dezember endet der EH-interne Bewerbungsaufruf für Auslandstheoriesemester. Gibt es für eine Zielhochschule mehr Bewerbungen als Plätze, entscheidet anschließend der Senatsausschuss Internationalisierung und internationale Beziehungen kriterienorientiert.

Bewerbungsaufruf im Akademischen Jahr 2019/20 mit Antragsunterlagen

Studierende aller Fachbereiche, die im Wintersemester 2019/20 oder Sommersemester 2020 ein Auslandstheoriesemester an einer Partnerhochschule absolvieren möchten, müssen sich bis zum 15. Dezember 2018 schriftlich bewerben. Die frühe Frist ist für die organisatorischen und finanziellen Planungen der EH Freiburg wichtig. Noch wichtiger ist aber, dass wir in den Fällen, in denen einer begrenzten Platzzahl an einer Partnerhochschule eine Überzahl interessierter EH-Studierender gegenüber steht, eine kriterienorientierte Vorauswahl treffen können, die sich an den Sprachkenntnissen und der Aussagekraft des Motivationsschreibens orientiert. Ist eine solche Auswahlentscheidung nötig, entscheidet der Senatsausschuss Internationalisierung und internationale Beziehungen Ende Januar 2019 über eine Rangfolge.

Nutzen Sie sehr rechtzeitig vor einer Bewerbung die Sprechstunden des International Office und der Kooperationsdozierenden für die jeweilige Zielhochschule; am besten noch während des Sommersemesters!

Stipendien für outgoings

Baden-Württemberg-Stipendium

  • für grundständig Bachelor- und Masterstudierende der EH Freiburg, die ein Theoriesemester an einer ausländischen Partnerhochschule absolvieren möchten
  • Voraussetzung ist ein bereits bestehender gültiger Austauschvertrag zwischen der EH Freiburg und der Zielhochschule für den betreffenden Studiengang.
  • Das BAföG-Merkblatt der Baden-Württemberg Stiftung informiert über Anrechnungsfreibeträge.
  • Bewerbungsfrist: Freitag 29. März 2019, 13 Uhr für das Wintersemester 2019/20 und das Sommersemester 2020

ERASMUS - SMS - Stipendium

Für ein Theoriesemester an einer europäischen Partnerhochschule der EH Freiburg kann in den meisten Fällen ein ERASMUS-SMS-Stipendium der Europäischen Union zugeteilt werden. Die Antragstellung erfolgt über die EH Freiburg, Prof. Dr. Beate Steinhilber.

Bewerbungsfrist

Antrag für das Akademische Jahr 2019/20 (Wintersemester 2019/20 und Sommersemester 2020): 17. Juni 2019

Zuerst müssen Sie prüfen, in welchem Semester Sie in Ihrem Studiengang ins Ausland dürfen. Erkundigen Sie sich, welche Fristen für eine Bewerbung die Partnerhochschule hat. Gehen Sie zu dem für die Hochschule zuständigen Kooperationsdozierenden (siehe DOWNLOAD: Liste der Partnerhochschulen).

Einzureichende Unterlagen
  1. ERASMUS-SMS-Antragsformular (am Computer ausfüllen)
  2. Motivationsschreiben
  3. Lebenslauf
  4. Deutschsprachiger Notenausdruck von der EH Freiburg (Selbstausdruck; ein englischsprachiges Transcript of Records wird nur für die ausländische Zielhochschule benötigt)
  5. Sprachzeugnis auf DAAD-Formular (in der Regel)
  6. Notfall-Erhebungsbogen
  7. Immatrikulationsbescheinigung

Alle Unterlagen geben Sie innerhalb der Frist bei der ERASMUS-Koordinatorin Prof. Dr. Beate Steinhilber ab.