Studiengänge

Bachelor-Studiengänge

 

Bachelor Pädagogik der Kindheit

 

 

 

Die Evangelische Hochschule (EH) Freiburg hat eine führende Rolle in der Akademisierung von Kindheitspädagoginnen und -pädagogen. Als eine der ersten Hochschulen in Deutschland hat sie 2004 einen frühpädagogischen Bachelor-Studiengang angeboten. Seit 2010 kann der forschungsorientierte Master-Studiengang "Bildung und Erziehung im Kindesalter" angeschlossen werden. Eine Berufsausbildung als Erzieherin ist nicht Voraussetzung, kann aber unter bestimmten Voraussetzungen die Verkürzung der Studienzeit ermöglichen (s.u.).

 

Das Studium ist auch zunehmend für Männer attraktiv. Mehr Info dazu im Video: Immer mehr junge Männer arbeiten in Kitas - TV Südbaden Interview mit Student Thomas Reichart und Prof. Dr. Dorothee Gutknecht, (damalige Studiengangsleiterin PdK - Pädagogik der Kindheit ) EH Freiburg.

 

Im Studium bieten wir innovative Arbeitsformen: Videoanalyse, Simulation, Biografiearbeit, Planspiel, Exkursionen ins nationale und internationale Berufsfeld. Möglich ist eine Studienzeitverkürzung durch die Anerkennung beruflicher Kompetenzen.

 

Unsere Zusatzqualifikationen sind auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten: Spieltherapie, Kunstpädagogik, RECOS - Soziale Arbeit in Deutschland/Frankreich/Schweiz.

Studienzeitverkürzung durch berufliche Kompetenzen  

An der EH Freiburg können staatlich anerkannten Erzieherinnen und Erziehern bis zu 2 Semester angerechnet werden (Studienzeitverkürzung). Mehr Info: Zertifizierungsinitiative- ZFS - Anerkennung von Fachschulinhalten im Pädagogik-Studiengang.

Forschen an der Hochschule

Im eigenen Forschungsinstitut ZfKJ - Zentrum für Kinder- und Jugendforschung können Bachelor- wie Master-Studierende mitarbeiten. Wir fördern das Netzwerken zum Wissenschaft-Praxis -Transfer: z.B. mit QuiKK – Netzwerk für mehr Qualität in Kinderkrippen und in der Kindertagespflege.

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut werden

Der Abschluss von Bachelor und Master wird in Baden Württemberg als Zugangsvoraussetzung für die Approbationsausbildung von Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeuten anerkannt (nach Einzelfallentscheidung!). 

Darüber hinaus garantieren wir

  • Ausgezeichnete Studierbarkeit
  • Sehr gute Lernatmosphäre
  • Hervorragendes, bewährtes Praxiskonzept (inkl. Auslandspraktika) 
  • Zahlreiche internationale Hochschulkooperationen (z.B. Auslandssemester, Studienfahrten)

 

Vorlesungsverzeichnis

 

Im Studium bieten wir innovative Arbeitsformen: Videoanalyse, Simulation, Biografiearbeit, Planspiel, Exkursionen ins nationale und internationale Berufsfeld. Möglich ist eine Studienzeitverkürzung durch die Anerkennung beruflicher Kompetenzen. Unsere Zusatzqualifikationen sind auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten: Spieltherapie, Kunstpädagogik, RECOS - Soziale Arbeit in Deutschland/Frankreich/Schweiz.Im Studium bieten wir innovative Arbeitsformen: Videoanalyse, Simulation, Biografiearbeit, Planspiel, Exkursionen ins nationale und internationale Berufsfeld. Möglich ist eine Studienzeitverkürzung durch die Anerkennung beruflicher Kompetenzen. Unsere Zusatzqualifikationen sind auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten: Spieltherapie, Kunstpädagogik, RECOS - Soziale Arbeit in Deutschland/Frankreich/Schweiz.
Zielgruppe
  • Frauen und Männer, die sich auf theoretisch wie wissenschaftlich fundierter Grundlage praxisnah mit der Betreuung, Bildung und Erziehung von Kindern bis zu zwölf Jahren, der Zusammenarbeit mit deren Bezugspersonen sowie der konzeptuellen Weiterentwicklung der Kindheitspädagogik auseinandersetzen möchten.
  • Für berufserfahrene Erzieherinnen und Erzieher bietet das Studium fachliche Weiterqualifizierung auf akademischem Niveau. (Mehr Info zu Studienzeitverkürzung durch Anerkennung beruflicher Kompetenzen: www.eh-freiburg.de/hochschule/zfs)
Arbeitsfelder
  • im Bereich der außerschulischen Arbeit mit Kindern von Geburt bis 12 Jahren und ihren Familien: zum Beispiel in Kitas, in der Frühförderung, in Beratungsstellen, bei der Sozialpädagogischen Familienhilfe, in der Familienbildung, in der offenen Kinder- und Jugendarbeit. 
  • Leitungsfunktionen
  • Aufgaben in der Beratung, Weiterbildung und in Trägerfunktionen
Fakten
  • Studienabschluss: Bachelor of Arts (B.A.)
  • Zulassungsvoraussetzungen:
    s. Voraussetzungen in § 58 Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg – LHG. Zusätzlich ist ein Vorpraktikum in einer Kindertageseinrichtung von mindestens sechs Wochen notwendig.
    Weitere Detailinfos s.u. FAQ.
  • Studienzeitverkürzung: Antrag auf Anerkennung von Leistungen aus der Fachschulausbildung (Zertifizierungsinitiative ZFS)
    Weitere Detailinfos s.u. FAQ.
  • Studienbeginn: jeweils zum Wintersemester
  • Studiendauer: 7 Semester Regelstudienzeit
  • Bewerbungsverfahren: bevor Sie die Online-Bewerbung starten, bitte zunächst wichtige Infos zum Verfahren, Gebühren etc. lesen
  • Bewerbungsfrist: jeweils 15. Juli
  • Kosten:
    Studiengebühren auf Null gesetzt, befristet bis Wintersemester 2019/20

    Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg vergibt an die EH Freiburg Fördermittel im "Förderprogramm Sozialstudiengänge an nichtstaatlichen Hochschulen". Grund hierfür ist die hohe Qualität des Studienangebots in der Kindheitspädagogik. Mit diesen Fördermitteln kann die Hochschule die Studienbeiträge im Bachelor-Studiengang Pädagogik der Kindheit für die Dauer der Förderung (7 Semester) von derzeit 280 Euro auf Null Euro mit Beginn des Wintersemesters 2013/14 absenken. Alle anderen Gebühren und Beiträge bleiben unverändert. Diese Regelung gilt für alle derzeit im BA Pdk eingeschriebenen Studierenden befristet bis Wintersemester 2019/20. Mehr Info: Studienbeiträge und aktuelles Gebührenverzeichnis

  • Weiterführende Studienmöglichkeiten: Master Bildung und Erziehung im Kindesalter an der EH Freiburg
Links
Kontakt

Studiengangsleitung
Prof. Dr. Maike Rönnau-Böse
roennau-boese@eh-freiburg.de

 

Dr. Michael Wünsche

wuensche@eh-freiburg.de

 

Studienberatung und Bewerbung
Jutta Wagner 
Telefon 0761 47812-29
bewerbungsamt@eh-freiburg.de

 

Studiengangssekretariat

Petra Höfel
Telefon 0761 47812-59

hoefel@eh-freiburg.de

 

Praxisamt
Nicole Kirstein 
Telefon 0761 47812-16
nkirstein@eh-freiburg.de 

info
 
 

Artikel versenden

X
 

Empfänger( Mehrere Empfänger durch Komma trennen )

Absender

Abschicken
Sende... Bitte warten!
Erfolgreich versendet!

Vorschau Ihrer Weiterempfehlungs-Mail an:
E-Mail Adresse

 

Guten Tag,

ich empfehle Ihnen den Artikel der Evangelischen Hochschule Freiburg.

Um den Artikel zu lesen, klicken Sie bitte auf diesen Link:

 

http://www.eh-freiburg.de/

 

Freundliche Grüße
Vorname und Nachname