English
„Herzliche Einladung zur Auftaktveranstaltung des Profils „Soziale Arbeit International“ am 26. April 2017, 9.15 - 11.15 Uhr, Raum 1 Altbau mit Prof. Dr. Hakan Acar "International Agenda for Social Work: Roles of Cross-National Organizations" “
 
 

Endlich! Abi in der Tasche. Warum an der EH Freiburg studieren?

Weil ...

 


  • wir noch mehr bieten als eine gute Ausbildung: eine Orientierung im Leben
     
  • wir in Bachelor und Master of Arts in Sozialer Arbeit, Kindheitspädagogik, Religionspädagogik, Supervision und Sozialmanagement ausbilden - und das ganz nah am Arbeitsmarkt! 
     
  • wir eine kleine Hochschule mit rund 950 Studierenden sind, an der das intensive und persönliche Verhältnis zwischen Studierenden und Dozierenden gepflegt wird - ohne unpersönliche Massenveranstaltungen! 

     
  • das Studium sehr praxisnah organisiert ist: mit umfangreichen Praxisphasen und einem Praxissemester

     
  • wir den schnellen Berufseinstieg sichern:
    bei uns haben 78% der EH-Absolventinnen und -Absolventen bereits nach 6 Monaten einen Arbeitsplatz. Nach einem Jahr sind es sogar 89%! 

     
  • wir seit 1971 eine staatlich anerkannte Hochschule sind, deren Qualität durch den Deutschen Wissenschaftsrat geprüft und positiv ausgezeichnet wurde. Unsere Studiengänge sind alle akkreditiert!

     
  • wir in verlässlicher Trägerschaft der Evangelischen Landeskirche in Baden sind

  • wir überregional und international forschen: im Verbund mit »FIVE - Forschungs- und Innovationsverbund an der Evangelischen Hochschule Freiburg e.V., dem deutschlandweit größten Forschungsinstitut im sozialen Bereich an einer Hochschule. Unsere Forschungsschwerpunkte sind: Pädagogik der Kindheit, Kinder- und Jugendforschung, Migrations- und Genderforschung, Gerontologie und Pflege, zivilgesellschaftliche Entwicklung

  • wir mit dem Institut für Weiterbildung (IfW) eine Vielfalt von Fortbildungen, Qualifikationen und Weiterbildungen , z.B. zu Palliative Care und Case Management, bieten

  • unsere Akademie für soziales Wohnen eine in der Hochschullandschaft einzigartige Kooperation zwischen Hochschule und Wirtschaft, zwischen Forschung und Praxis beschlossen hat 



  • eine staatlich anerkannte Hochschule in Trägerschaft der Evangelischen Landeskirche in Baden

  • bildet rund 820 angehende Bachelor und Master of Arts aus

  • erzielte im jüngsten Hochschulrankung des »CHE/Die Zeit von Mai 2011 deutschlandweit die Spitzenposition im Fachbereich Soziale Arbeit. Fünf von fünf möglichen Indikatoren im "Ranking kompakt" wurden ausgezeichnet bewertet: zufriedene Studierende, Studierbarkeit, guter Praxisbezug, hohe eingeworbene Forschungsgelder und deutschlandweit ein sehr guter Ruf bei Professorinnen und Professoren.
     
  • beschäftigt 26 hauptberufliche Professoren und Professorinnen in Forschung, Lehre und Weiterbildung

  • ging hervor aus der "Evangelischen Frauenberufsschule für kirchliche und soziale Arbeit" in Freiburg mit Gründungsjahr 1918

  • forscht im Verbund mit  »FIVE - Forschungs- und Innovationsverbund an der Evangelischen Hochschule Freiburg e.V., dem deutschlandweit größten Forschungsinstitut im sozialen Bereich an einer Hochschule

  • verfügt über überregionale und internationale Forschungskompetenz u.a. in den Bereichen Pädagogik der frühen Kindheit, Kinder- und Jugendforschung, Migrations- und Genderforschung, Gerontologie und Pflege, zivilgesellschaftliche Entwicklung

  • bietet durch das »Institut für Weiterbildung (IfW) eine Vielfalt von Fortbildungen, Qualifikationen und Weiterbildungen an (z.B. Palliative Care, Case Management)
 
 

Artikel versenden

X
 

Empfänger( Mehrere Empfänger durch Komma trennen )

Absender

Abschicken
Sende... Bitte warten!
Erfolgreich versendet!

Vorschau Ihrer Weiterempfehlungs-Mail an:
E-Mail Adresse

 

Guten Tag,

ich empfehle Ihnen den Artikel der Evangelischen Hochschule Freiburg.

Um den Artikel zu lesen, klicken Sie bitte auf diesen Link:

 

http://www.eh-freiburg.de/

 

Freundliche Grüße
Vorname und Nachname