Unser Newsletter – jetzt anmelden!

SPOSA – Sport und Soziale Arbeit

Die Evangelische Hochschule Freiburg führt in Kooperation mit der Südbadischen Sportschule Baden-Baden Steinbach und der Badischen Sportjugend im Badischen Sportbund Freiburg e.V. (anerkannter Träger der außerschulischen Jugendbildung) sowie der Katholischen Hochschule Freiburg und den Trägern der (Sport-)Praxis für Studierende der Bachelor-Studiengänge Soziale Arbeit und Religionspädagogik / Gemeindediakonie die Zusatzqualifikation SPOSA durch.

Zielgruppe – Wer kann an SPOSA teilnehmen?

  •  Studierende des BA-Studiengangs Soziale Arbeit (studienintegriert)
  • Studierende des BA-Studiengangs Religionspädagogik / Gemeindediakonie (teilweise studienintegriert im Rahmen des Projektstudiums – kann als Qualifikationsangebot ab dem 5. Semester absolviert werden)

Teilnahmevoraussetzung

Mitgliedschaft in einem Sportverein in Baden-Württemberg sowie der Nachweis der absolvierten Übungsleiter/C Lizenzausbildung „Kinder- und Jugendsport“ der Badischen Sportjugend Freiburg bis spätestens zum Ende des Studiums

Teilnehmer*innenanzahl

pro Studienjahrgang können bis zu 12 Teilnehmer*innen an der Zusatzqualifikation teilnehmen

Gesamtkosten für die Zusatzqualifikation

  • Übungsleiter/C Lizenzausbildung „Kinder- und Jugendsport“: 225,00 Euro
  • Blockveranstaltung „Sport für alle“ auf dem Herzogenhorn: 80,00 Euro
  • Zudem: Fahrtkosten zu den jeweiligen Lehrgangsorten

Zertifikat

Nach erfolgreicher Absolvierung der Zusatzqualifikation wird auf Antrag und bei Vorliegen aller Nachweise sowie dem erfolgreichen Abschluss des BA-Studiums das SPOSA-Zertifikat ausgestellt.

Kontakt

Christopher Ott
christopher.ott@eh-freiburg.de

Bildergalerie SPOSA-Blockwoche am Herzogenhorn

Lust auf Hochschulsport?

Liebe Mitstudierenden,

Du fragst dich, wann im stressigen Hochschulalltag Zeit für Sport und Bewegung bleibt?
Du hast die Hochschulsportanmeldung verschlafen?
Du überlegst die Zusatzqualifikation SPOSA zu absolvieren, kannst dir aber noch nicht vorstellen was SPOSA sein soll?
Du fragst dich wie Theorien der Sozialen Arbeit praktisch umgesetzt werden können?

Dann haben wir genau das richtige für dich! Wir, das sind die SPOSA-Teilnehmer*innen aus dem 5. Semester.

Ab Montag, den 04.11.19 bieten wir wöchentlich bis zum Ende des Wintersemesters 19/20 eine Sportstunde an!

Wann? immer montags in der Zeit von 13 bis 14 Uhr
Wo? Turnhalle der Adolf-Reichwein-Schule (in direkter Nähe zur EH Freiburg)
Wie? In Sportkleidung (Duschmöglichkeiten sind ebenfalls vorhanden)
Wer? Alle, die Lust und Zeit haben

Wir freuen uns über jede Teilnahme. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Bis Montag, viele Grüße!

Mehr Info

auf der SPOSA-Website: www.sposa-projekt.de