Jubiläum 1918 – 2018 – Der Festakt

Master Management, Ethik und Innovation im Nonprofit-Bereich

Studiengänge

Der Master-Studiengang ist ein berufsbegleitendes Weiterbildungsangebot für die Gestaltung sozialer Veränderungs- und Innovationsprozesse in gesellschaftlichen, diakonischen und kirchlichen Organisationen. Dieser Master ist eine Weiterentwicklung des bisher sehr erfolgreichen Studiengangs Führung in Diakonie und Kirche. Durch seine Fokussierung auf die ethisch gebildete und persönlich reflektierte Leitungspersönlichkeit wird eine klar erkennbare Werteorientierung des Leitungshandelns vermittelt, die für die Profilbildung einer gemeinnützigen Organisation heute unerlässlich ist.

Infos

Zielgruppe

  • Führungskräfte im Nonprofit-Bereich, die ihre Führungskompetenz vertiefen wollen
  • Führungskräfte, die sich für erste Führungsaufgaben im Nonprofit-Bereich qualifizieren wollen
  • Fach- und Führungskräfte aus dem Wohlfahrtsbereich, die sich in Organisationsmanagement in sozialen Kontexten oder in Praxisforschung und Innovation weiterbilden möchten
  • Fach- und Führungskräfte, die sich wissenschaftlich im Themenbereich Entwicklung der Führungspersönlichkeit weiterentwickeln möchten

Fakten

  • Studienabschluss: Master of Arts (M.A.)
  • Studienbeginn: jeweils zum Wintersemester
  • Studiendauer: 5 Semester Regelstudienzeit
  • Bewerbungsfrist und -verfahren: http://www.dwi.uni-heidelberg.de/studium/meinb/meinb.html
  • Kosten:  1.860 EURO pro Semester zzgl. Verwaltungskosten- und Studentenwerksbeitrag pro Semester. Darin enthalten sind auch alle für das Studium in Lehre und Prüfungen anfallenden Kosten. Bibliotheken und andere Einrichtungen der Hochschulen können frei genutzt werden.

Mehr Info und Bewerbung

Kontakt Universität Heidelberg

Studienberatung

Dr. Jürgen Hädrich, David Heuckeroth
Diakoniewissenschaftliches Institut
Universität Heidelberg
Karlstr. 16, 69117 Heidelberg
Telefon 06221/54-8157, masterstudiengang@dwi.uni-heidelberg.de

Studiengangsleitungen

Prof. Dr. Johannes Eurich, DWI Heidelberg
Prof. Dr. Nina Wehner, EH Freiburg 
Prof. Dr. Annette Noller, EH Ludwigsburg
Prof. Dr. Michael Vilain, EH Darmstadt

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr über die Verwendung Ihrer Daten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close