Unser Hochschul-Newsletter – jetzt anmelden!

Stark Studieren – Workshopreihe „How to beat procrastination“

‹ zurück zur Übersicht

– hochschulinterne Veranstaltung –

Auch in diesem Semester wird es semester- und studiengangsübergreifende Workshops geben. Dieses Mal in Präsenz für Night Owls und Early Birds.

Hier erfahren Sie Wissenswertes zum Thema Procrastination, kommen Ihren eigenen Aufschiebegründen auf die Spur, entwickeln gemeinsam im Austausch Lösungen und erfahren praktische Tools. Die Workshops bauen aufeinander auf, sind aber ebenso einzeln belegbar.

Mit der Teilnahme erhalten Sie zusätzlich ein Mini-Workbook mit theoretischen und praktischen Impulsbeiträgen zum Thema. Ziel ist es, bisherige (hinderliche) Schreibroutinen zu identifizieren und neue (auch ungewöhnliche) Strategien zum Umgang mit spezifischen Problemsituationen zu erwerben.

Im Nachgang an den Workshop ist noch Zeit, um individuelle Anliegen zu besprechen.

Beide Workshops können unabhängig voneinander gebucht werden.

So funktioniert’s:

Da die Teilnahmezahl pro Workshop auf 25 Personen beschränkt ist, ist eine verbindliche Voranmeldung erforderlich. Zur Online-Anmeldung bitte auf den entsprechenden Workshop klicken.

Mit der Anmeldung erfolgt die Übersendung des Workbooks via Email.

Anmeldeschluss

05.06.2024 um 23:45 Uhr

Mindestteilnehmer*innenzahl

25

Ansprechpartnerin

Dr.in phil. Stefanie Pietsch

 

Weitere Veranstaltungen dieser Reihe

Procrastination – Motiven für eigenes Aufschiebeverhalten auf die Spur kommen und strategisch angehen

Hier erfahren Sie Wissenswertes zum Thema Procrastination, kommen Ihren eigenen Aufschiebe-Motiven auf die Spur und entwickeln Lösungen.
Weiterlesen »
11.06.2024 
Evangelische Hochschule Freiburg

Eine Schreibroutine entwickeln – Tipps, Tricks und Tools, um ins Tun zu kommen und dran zu bleiben

Hier erfahren Sie Wissenswertes zum Thema Procrastination, kommen Ihren eigenen Aufschiebe-Motiven auf die Spur und entwickeln Lösungen.
Weiterlesen »
Wir verändern Gesellschaft