Unser Newsletter – jetzt anmelden!

Save the date – Rüstungsexporte und Migrationsabwehr

‹ zurück zur Übersicht
14.10.2020  00:00h - 00:00h
Evangelische Hochschule Freiburg

Fachgespräch mit Kiflemariam Gebrewold und internationalen Gästen; Programm mit Uhrzeiten folgt Anfang September 2020.

Zur Person

Kiflemariam Gebrewold ist seit mehr als 20 Jahren im Rahmen der praktischen Entwicklungshilfe im Ausland tätig war und hat dabei auch die Wirkung von Waffenexporten auf die Entwicklung des globalen Südens erfahren. Als gebürtiger Äthiopier kennt er das Horn von Afrika, das durch Waffenlieferung und Krieg zu einem dauerhaften Konfliktherd geworden ist.

Frühzeitig hat er sich mit den verheerenden Folgen von Klein- und Leichtwaffen im Rahmen seiner Arbeit bei Internationales Konversionszentrum Bonn (BICC) als wissenschaftlicher Mitarbeiter beschäftigt. Seine rund 12 jährige Erfahrung in der entwicklungspolitischen Bildung ist auch für die Aufarbeitung von Rüstung vs. Entwicklung von entscheidender Bedeutung, gilt es doch z.B. den Zusammenhang zwischen Rüstungsexport und Flüchtenden auszuarbeiten. (Quelle: Ekiba)