Unser Newsletter – jetzt anmelden!

QuiKK-Netzwerktagung 2021. Wohlbefinden und Stressreduktion: Haptische und visuelle Erfahrungen als Chancen und Herausforderungen

‹ zurück zur Übersicht

Am 24. Februar 2021 findet von 14:30 – 18:00 Uhr – coronabedingt im Online-Format per Zoom – die Jahrestagung des Netzwerks QuiKK (Qualität in Kinderkrippen und in der Kindertagespflege Freiburg/Südbaden) statt.

Zentrale Themen

  1. Seit 2017 befassen sich Arbeitsgruppen im Netzwerk QuiKK mit der Bedeutung von haptischen Erfahrungen im Alltag und im Spiel. In Zeiten von Corona mit den Abstandsregeln und dem Fokus auf die Fernsinne Sehen und Hören, zeigt sich der haptische Sinn als wichtiger Gegenpart. Der Weg und Zugang über den haptischen Sinn im Spiel mit Sand, Schaum oder Ton, bietet Möglichkeiten zum Vertiefen ins Spiel, zur Stress-Reduktion, zum Flow. Nach dem Strandgut-Konzept der Pikler Hengstenberg Pädagogin Ute Strub, das 2017 und 2018 Thema war, den Weltenkästen der Gestaltpädagogin Heleana Jehle, mit denen wir uns 2018 und 2019 befasst haben, nähern wir uns 2021 experimentell dem PädArt Konzept Arbeit am Ton der Pädagogin Ilse Hermann, Mainz.
  2. Wenn die verbale Kommunikation ausfällt, sollten Fachkräfte responsiv umstellen auf Gebärden, Mimik und Piktogramme. Visualisierungsstrategien mit und ohne haptischer Verstärkung bieten „Wege ins Verstehen“, in Beziehung und Begegnung. Welche Verfahren sind sinnvoll? Wie implementieren wir das geschickt?
  3. Unerwünschte haptische Erfahrungen sind ein typischer Teil des pädagogischen Alltags. In der institutionellen Alltagsgestaltung ist ein professionelles Ekelmanagement der pädagogischen Fachkräfte in der Arbeit mit Kleinkindern zentral für Wohlbefinden und Lebensqualität. Welche Strategien sind sinnvoll und haben sich bewährt? Wie können wir mit den eigenen Ekelgefühlen im Alltag umgehen? Wie mit dem Ekel von Kindern im Alltags- oder im Spielkontext?

Programm

Einwahlzeit in das Online-Event

14:30 – 15:00 Uhr

Teil 1 – 15:00 Uhr bis 16:30

  • Grussworte
  • Aktuelles aus den QuiKK Arbeitsgruppen
  • Präsentationen zu Studien und Aktivitäten im U3 Bereich

Teil 2 – 17:00 -18:00 Uhr

In moderierten Arbeitsgruppen stehen folgende Themen im Fokus

  • AG 1 – PädArT – Pädagogische Arbeit am Ton: Über die Hände zum Ich (Ilse Hermann, Mainz)
  • AG 2 – Gebärden, Bilder, Piktogramme: Visualisierung & Interaktion (Genoveva Maier, Freiburg)
  • AG 3 – Ekelmanagement in der Kita (Prof.in Dr.in Dorothee Gutknecht, EH Freiburg)

Unkostenbeitrag

Es wird ein Unkostenbeitrag von 30 € erhoben. Quittung und Teilnahmebescheinigung erhalten Sie per Mail.

Kontakt / Info zu QuiKK

Prof.in Dr.in Dorothee Gutknecht
Wissenschaftliche Leitung des Netzwerks QuiKK – Qualität in Kinderkrippen und in der Kindertagespflege Freiburg/Südbaden

Sophia Laqua
stud. Mitarbeiterin im Netzwerk QuiKK, Erzieherin, Pikler Pädagogin i.A.
quikk@eh-freiburg.de

Mehr Info zum Netzwerk QuiKK

Frühpädagogik Netzwerk QuiKK

Anmeldefrist / Beitrag / Bankdaten

Die Online-Anmeldung öffnet am 07.01.2021 im Laufe des Tages und ist bis einschließlich 15.02.2021 geöffnet. Bitte melden Sie sich wie folgt an:

  1. Füllen Sie pro Person 1x das Online-Formular aus.
  2. Auswahl AG 1-3
    Wählen Sie eine der drei angebotenen AGs (AG1, AG2, AG3) im Formular – s.u. – aus. Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt.
  3. Überweisung Unkostenbeitrag / Abschließende Anmeldebestätigung erst nach Zahlungseingang
    Bitte überweisen Sie den Unkostenbeitrag in Höhe von 30 Euro bis einschließlich 18.02.2021 (Eingangsdatum) auf folgendes Konto:
    Evangelische Hochschule Freiburg
    IBAN: DE12 6809 0000 0024 0011 05
    BIC: GENODE61FR1
    Verwendungszweck: Quikk 2021, Name/Vorname (der/des Teilnehmer*in)Erst mit Eingang des Beitrags ist Ihre Anmeldung verbindlich. Sie erhalten von uns bis zum 20.02.2021 eine entsprechende Bestätigungsmail.
    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nach dem 19.02.2021 Ihren Platz an Interessierte der Warteliste freigeben, sollte der Beitrag nicht eingegangen sein.
    Kostenfrei stornieren können Sie per Mail bis zum Ablauf des 19.02.2021, danach ist keine Erstattung mehr möglich.
  4. Anmeldefrist / Warteliste
    Die Online-Anmeldung ist bis einschließlich 15.02.2021 geöffnet.
    Ab dem 19.02.2021 besteht grundsätzlich die Möglichkeit über eine Warteliste nachzurücken. Erst wenn die Netzwerktagung vor Ablauf der Anmeldefrist ausgebucht ist, eröffnen wir eine Warteliste.
  5. Einwahldaten für Online-Tagung
    Bis zum 22.01.2021 senden wir Ihnen die Einwahldaten zur Tagung per Mail zu.
  6. Bei Fragen wenden Sie sich bitte per Mail an:
    Sophia Laqua, stud. Mitarbeiterin im Netzwerk QuiKK, Erzieherin, Pikler Pädagogin i.A., quikk@eh-freiburg.de

Technischer Support während der Tagung

Während der Tagung und auch für jede AG steht für Sie technische Unterstützung durch Mitarbeiterinnen des Zentrums für Kinder und Jugendforschung (ZfKJ) zur Verfügung.

Online Anmeldung

Angaben zur Person

Rechnungsanschrift

AG 1 – PädArT – Pädagogische Arbeit am Ton: Über die Hände zum Ich
AG 2 – Gebärden, Bilder, Piktogramme: Visualisierung & Interaktion
AG 3 – Ekelmanagement in der Kita

Datenschutzerklärung