Unser Newsletter – jetzt anmelden!

Kolonialisierung und Dekolonialisierung der Kindheiten

‹ zurück zur Übersicht
20.05.2021  17:00h - 18:30h
Online

Kolonialisierung und Dekolonialisierung der Kindheiten (German/dt.)

Die Frage, was ‚Kindheit‘ und ‚Jugend‘ ausmacht, wird von eurozentrischen Vorstellungen dominiert – Vorstellungen, die eng u.a. mit der Idee eines besonders schützenswerten Raumes verknüpft sind.

Damit ist aber auch die Gefahr verbunden, Kindern und Jugendlichen in Angelegenheiten, die sie und ihr Heranwachsen betreffen, das Mitspracherecht abzusprechen, da sie angeblich noch nicht für sich selbst sprechen können. Angesichts globaler, kapitalistischer und postkolonialer Ausbeutungsverhältnisse bedarf es einer Erweiterung dieser einseitigen Perspektive auf Kindheit und Jugend, um diese in ihrer Selbstbestimmung, Handlungsfähigkeit und ihrem Recht auf Mitsprache zu stärken.

Inwieweit postkoloniale Perspektiven und dekoloniale Praktiken zu diesem Ziel beitragen können, wird im Vortrag von Manfred Liebel aufgegriffen und diskutiert.

Datum/Format

22. April 2021, 17:00 – 18:30 Uhr
Online-Event

Veranstalter*innen

Evangelische Hochschule Freiburg, Arbeitsstelle Globales Lernen an Evangelischen Hochschulen

Gast

  • Dr. Manfred Liebel, Prof. a.D. für Soziologie an der Technischen Universität Berlin;
    Gründer und Leiter des weiterbildenden Masterstudiengangs “Childhood Studies and Children’s Rights” an der Fachhochschule Potsdam;
    In den 1990er Jahren Streetwork und Aktionsforschung mit Kindern und Jugendlichen und bis heute Berater der Bewegungen arbeitender Kinder in Lateinamerika und Afrika; stellv. Vorsitzender des Beirats der National Coalition Deutschland – Netzwerk zur Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention

Moderation

Teilnahmebescheinigung

auf Anfrage, bitte bei Online-Anmeldung ankreuzen

Online-Anmeldung

Bitte melden Sie sich online an: pro Person 1x das Formular ausfüllen. Die Anmeldung schließt am 17.05.2021 um 20 Uhr.
Das Material zur Vorbereitung und den Link zur Teilnahme erhalten Sie kurz vor dem Veranstaltungstermin. Bei dem Talk werden Sie über einen Chat die Möglichkeit haben, Fragen zu stellen.

Diese Veranstaltung ist Teil der Reihe

International Talks 2021

Online-Format zur internationalen Diskussion über gesellschaftsrelevante Themen.
Weiterlesen »

Online Anmeldung

Bitte senden sie mir die Bescheinigung zu
Ich benötige keine

Ich habe Interesse an Einladungen zu zukünftigen International Talks
Ich möchte keine weiteren Infos erhalten

Evangelische Hochschule Freiburg
Friedensinstitut Freiburg
Freiburger Wissenschaftsgespräche

Datenschutzerklärung