Unser Newsletter – jetzt anmelden!

Geflüchtete Männer und ressourcenorientierte Männerarbeit

‹ zurück zur Übersicht
25.11.2019  17:00h - 19:00h
Evangelische Hochschule Freiburg

Gefährder, Patriarchen und Integrationsverweigerer: Männliche Geflüchtete werden häufig als Problemträger wahrgenommen, stehen jedoch oft selbst mehrfach unter Druck. Der Vortrag bietet ein differenziertes Bild zu Männlichkeit, (Flucht-)Migration und Lebenslagen in der Ankunftsgesellschaft sowie (präventive) Ansätze zur Teilhabe männlicher Geflüchteter.

Dr. Michael Tunç, z.Zt. Hochschule Darmstadt, forscht und lehrt zu den Themen Männlichkeit/Väterlichkeit, Diversität, Rassismuskritik, Männer-/Väterarbeit.

Termin: 25.11.2019 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr, Evangelische Hochschule Freiburg, Bugginger Straße 38, 79114 Freiburg; vor Ort finden Sie Snacks und Getränke.

Eine Kooperation von Ökumenischer Erwachsenenbildung mit dem Evangelischen Kirchenbezirksbeauftragten für Flucht und Migration Freiburg und der Evangelischen Hochschule (EH) Freiburg.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung erbeten bis 18.11.2019 bei der Evangelischen Erwachsenenbildung Freiburg (eeb.freiburg@kbz.ekiba.de)