Jubiläum 1918 – 2018 – Der Festakt

15+1 Jahre ZFKJ – Zentrum für Kinder- und Jugendforschung

‹ zurück zur Übersicht
20.02.2019-21.02.2019
Evangelische Hochschule Freiburg
Pädagogik der Kindheit, Seelische Gesundheit/Inklusion

Fachkongress "Entwicklungsräume schaffen" am 20. und 21. Februar 2019 von jeweils 9.00 bis 17.00 an der Evangelischen Hochschule Freiburg.

Das ZfKJ wurde im Jahr 2004 durch Prof. Dr. Klaus Fröhlich-Gildhoff, Dozent für Entwicklungspsychologie und Klinische Psychologie an der Evangelischen Hochschule Freiburg und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut, gegründet. Seit 2010 leitet er das Institut gemeinsam mit Prof. Dr. Dörte Weltzien, Dozentin für Pädagogik der Kindheit.

Das Leitbild des ZfKJ wird geprägt durch das Ziel, die gesunde Entwicklung sowie die gesellschaftliche und bildungsbezogene Teilhabe von Kindern und Jugendlichen im umfänglichen Sinne zu fördern. Kinderrechte und ethische Aspekte in der pädagogischen Arbeit sind dem ZfKJ ein besonderes Anliegen.

Enge Kooperationsbeziehungen mit der Praxis, Lehre und Weiterbildung sowie mit anderen Forschungsinstitutionen und Hochschulen prägen die Projektaktivitäten. Eine hohe Transparenz und der Transfer neuer Erkenntnisse aus Forschung, Implementation und Praxis in das breite Feld der Kindheitspädagogik sind für das ZfKJ Qualitätsmerkmale anwendungsorientierter Forschung.

Mit seinen Tätigkeiten verbindet das ZfKJ auch die Nachwuchsförderung bis hin zur Betreuung von Promotionen sowie die enge Verknüpfung von Forschung und Lehre.

Anlässlich des Geburtstages des ZfKJ („15 plus eins“) lädt das Forschungsinstitut herzlich zu einem zweitägigen Fachkongress unter dem Titel „Entwicklungsräume der Kindheit und Jugend“ an der Evangelischen Hochschule Freiburg ein. Neben Fachvorträgen werden in drei Symposien die Forschungsfelder „Beziehung und Interaktion“, „Seelische Gesundheit“ sowie „Organisations-, Team- und Kompetenzentwicklung“ mit zahlreichen Einzelveranstaltungen angeboten.

Das gesamte Team des ZfKJ freut sich auf einen spannenden Kongress!

Prof. Dr. Dörte Weltzien
Prof. Dr. Klaus Fröhlich-Gildhoff

Anmeldung / Anmeldefrist / Teilnahmebestätigung

Zur Online-Anmeldung bis zum 31.01.2019 nutzen sie bitte pro Person ein Formular unten auf dieser Seite (ONLINE – ANMELDUNG). Nach dem 31.01.2019 ist die Online-Anmeldung abgeschlossen.

Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt. Wir freuen uns, Sie an beiden Tagen begrüßen zu dürfen, selbstverständlich ist es auch möglich nur an einem der beiden Tage teilzunehmen.
Bitte tragen Sie sich für alle drei Symposien in je einen Workshop ein. Die Plätze in den Workshops sind ebenfalls begrenzt. Die Anmeldung ist erst nach Überweisung des Teilnahmebeitrages verbindlich.

Nach dem Abschicken Ihrer Online-Anmeldung erhalten sie unverzüglich eine automatische Antwort-Mail (bitte auf korrekte Schreibweise der Mail-Adresse achten!).
Die Teilnahmebestätigung erhalten Sie am Fachtag.

Tagungsgebühr

Die Tagungsgebühr beträgt für beide Tage 70€, für jeweils einen Tag 50€ inklusive Getränke und Imbiss. Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung erst mit dem Zahlungseingang der Tagungsgebühr verbindlich wird (Kontodaten siehe Antwortmail).

Datenschutz – Verwendung Ihrer Daten

Im Zuge dieser Online-Anmeldung erheben wir personenbezogene Daten (z.B. Name, E-Mail) von Ihnen. Die Evangelische Hochschule Freiburg und das ZfKJ verpflichten sich, Ihre Privatsphäre uneingeschränkt zu schützen. Wir verwenden die erfassten Daten ausschließlich zur Organisation dieser Veranstaltung. Bei Fragen oder Anmerkungen zur Verarbeitung Ihrer Daten wenden Sie sich bitte an: Barbara Hirth, Hochschulmarketing un Kommunikation, marketing@eh-freiburg.de

Kontakt

Annegret Reutter, zfkj-kongress2019@eh-freiburg.de

Online Anmeldung

Ihre Daten

Weitere Informationen

A: Beziehung und Interaktion messen? Aktuelle Forschungserkenntnisse
B: Beziehung und Interaktion in Lehre und Weiterbildung vermitteln – aber wie? (ausgebucht) !voll
C: Beziehung und Interaktion in der Praxis können
D: Beziehung und Interaktion mit Eltern herstellen
E: Bindungssicherheit erkennen: das EiBiS-Projekt
ich nehme an diesem Tag (20.02) nicht teil

F: Resilienz im U3 Bereich
G: Resilienz in Kita und Grundschule
H: Herausforderndes Verhalten von Kindern in Kita und Grundschule
I: Seelische Gesundheit von pädagogischen Fachkräften (ausgebucht) !voll
J: Versorgungslage von Kindern mit ,auffälligem Verhalten'
ich nehme an diesem Tag (21.02.) nicht teil

K: Wie wird Prozessbegleitung zur gelingenden Organisationsentwicklung
L: Praktische Methoden der Teamentwicklung (ausgebucht) !voll
M: Multiprofessionelle Teams – Chancen und Risiken
N: Methoden zur Unterstützung von Kompetenzentwicklung
O: Chancen-gleich! Bildungschancen im Kontext kultureller und sozialer Ungleichheiten
ich nehme an diesem Tag (21.02.) nicht teil


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr über die Verwendung Ihrer Daten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close