Ausleihe

Wie das Ausleihen von Büchern in der Hochschul-Bibliothek funktioniert

Ausleihkonto

  • Übersichten über Ihre Ausleihen, Vormerkungen und Gebühren
  • Funktionen zur Verlängerung der Leihfrist, zum Vornehmen/Löschen von Vormerkungen
  • Adressänderungen und Anschaffungsvorschläge an die Bibliothek melden
  • persönliche Literaturlisten verwalten

 

Allgemeine Informationen zur Ausleihe

Alle Bestimmungen und Informationen über die Benutzung und die Ausleihe an der EH-Bibliothek finden Sie in unserer Benutzungsordnung (pdf).

 

Einige Punkte in Kürze zusammengefasst:

 

Anmeldung zur Ausleihe

Zur Ausleihe von Medien benötigen alle Benutzer einen Bibliotheksausweis:

  • Für EH-Studierende ist dieser Ausweis kostenlos und auf Ihrem Studierendenausweis enthalten.
  • Für sonstige Angehörige der EH ist der Ausweis ebenfalls kostenlos.
  • Für alle anderen Benutzer der Bibliothek kostet der Ausweis einmalig 3,- €. Bitte bringen Sie zur Anmeldung Ihren Personalausweis oder Reisepass mit.

 

Ausweisverlust

  •  Falls Sie den Ausweis verloren haben, melden Sie sich bitte umgehend in der Bibliothek, damit der Ausweis gesperrt werden kann und niemand auf Ihre Kosten Missbrauch mit dem Ausweis betreiben kann: Telefon  0761/4781244 oder bib-leihstelle@eh-freiburg.de
  • Ein Ersatzausweis ist kostenpflichtig.

 

Bibliothekskatalog

  • Im EH-Katalog sind alle Bücher, Zeitschriften, CD-ROMs der EH-Bibliothek nachgewiesen (keine Aufsätze!).
  • Im Freiburger Regionalkatalog finden Sie neben den Beständen der EH-Bibliothek auch die Bestände anderer Freiburger Bibliotheken (z.B. Unibibliothek, Caritas-Bibliothek, PH-Bibliothek).

 

Leihfrist / Verlängerung

  • Die Leihfrist beträgt in der Regel 28 Tage.
  • Die Leihfrist können Sie über Ihr Ausleihkonto dreimal um jeweils weitere 28 Tage verlängern, solange das Medium nicht von einem anderen Benutzer vorgemerkt wurde.
  • Medien, die mit einem roten Punkt gekennzeichnet sind oder im Handapparat stehen, sind Präsenzbestände. Diese können Sie über Nacht und über das Wochenende ausleihen (außer Zeitschriften und Abschlussarbeiten).

 

Mahnungen

  • Mahngebühren werden entsprechend der jeweils gültigen Bibliotheksgebührenordnung fällig. Sie sind bereits bei der Ausstellung der Mahnung fällig.
  • Mahngebühren können Sie an der Leihtheke bar einzahlen.

 

Kontosperre

  • Ab einer Gebührenschuld von 5,- € oder bei Ausstellung einer 3. Mahnung wird das Konto automatisch gesperrt.
  • Bei einer Kontosperre sind keine Verlängerungen, Vormerkungen oder weitere Ausleihen mehr möglich.

 

Vormerkungen

  • Ist ein Buch bereits verliehen, können Sie es über den Bibliothekskatalog vormerken. Wird das von Ihnen vorgemerkte Buch zurückgegeben, werden Sie benachrichtigt. Falls Sie keine e-mail Adresse hinterlegt haben, werden Sie per Post benachrichtigt und müssen das Porto für diese Benachrichtigung ersetzen.
  • Vorgemerkte Medien können Sie innerhalb von 5 Öffnungstagen an der Leihtheke abholen. Bitte bringen Sie dazu Ihren Bibliotheksausweis mit.

 

 

Datenbanken

Im Freiburger Online-Katalog können Sie nach Büchern und nach Zeitschriftentiteln suchen. Der Katalog enthält aber keine Zeitschriftenaufsätze und keine Beiträge aus Sammelwerken.

 

Nach Aufsatzliteratur können Sie kostenlos an allen PCs innerhalb der EH Freiburg in folgenden Datenbanken recherchieren:

 

  • Religionspädagogik - Kirchliche Bildungsarbeit - Erziehungswissenschaft (RKE)

    Literaturdatenbank mit Dokumentlieferdienst des Comenius-Instituts in Münster
    Umfang: ca. 208.000 Literaturangaben aus den Bereichen Religionspädagogik, Praktische Theologie, Gemeindepädagogik, Kirchliche Bildungsarbeit, Erziehungswissenschaft, Allgemeine Pädagogik und Schule sowie zu den Beziehungswissenschaften Psychologie, Soziologie und Politik.
    Die Datenbank enthält bibliographische Nachweise von 340 laufend ausgewerteten Zeitschriften, Sammelwerken, Monographien, Rezensionen, Gesetzestexten, Lehrplänen und Unterrichtsmodellen.
    Beiträge aus Zeitschriften und Sammelwerken können als Volltext beim Comenius-Institut bestellt werden. Die Lieferung erfolgt per e-mail, Fax oder Post.

     
  • SoLit

    Literaturdatenbank des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen in Berlin mit Dokumentlieferdienst.
    Umfang: 125.000 Literaturnachweise aus dem Bereich Sozialarbeit/Sozialpädagogik, zu deren
    Grundlagenwissenschaften u. Grenzbereichen sowie zur Wohlfahrtspflege. Die Literaturnachweise umfassen Monographien, Fachzeitschriftenaufsätze und unveröffentlichte Quellen (graue Literatur) aus dem In- und Ausland.
    Alle in der Datenbank enthaltenen Titel können beim DZI bezogen werden per Fernleihe (Bücher) oder als Kopie (Aufsätze). Informationen zu den Ausleih- und Bestellbedingungen sowie Preise finden Sie unter www.dzi.de


 
 

Artikel versenden

X
 

Empfänger( Mehrere Empfänger durch Komma trennen )

Absender

Abschicken
Sende... Bitte warten!
Erfolgreich versendet!

Vorschau Ihrer Weiterempfehlungs-Mail an:
E-Mail Adresse

 

Guten Tag,

ich empfehle Ihnen den Artikel der Evangelischen Hochschule Freiburg.

Um den Artikel zu lesen, klicken Sie bitte auf diesen Link:

 

http://www.eh-freiburg.de/

 

Freundliche Grüße
Vorname und Nachname