Dozierende

Prof. Dr. Berthold Dietz

Soziologie; Studiengangsleitung Master Sozialmanagement

Ursprünglich von der Armutsforschung kommend, beschäftigte sich Berthold Dietz mit sozialpolitischen Konsequenzen des Verhältnisses von Lebenslagen und Lebensphasen, insbesondere pflegepolitisch. Diese Aspekte verbanden sich in der Frage nach Vereinbarkeitslösungen in der Arbeitswelt sowie einer demografieorientierten Führungskräftearbeit in Verwaltungen und in der Sozialwirtschaft.

Unser Newsletter – jetzt anmelden!

Akademischer Werdegang

  • 1988 bis 1995 Studium der Soziologie, Politikwissenschaft und Psychologie an der Justus-Liebig-Universität Gießen, fakultativ der Philosophie, des Arbeits- und Sozialrechts, der VWL sowie der Germanistik
  • 1991 bis 1992 Research Fellow/Tutor am Department of European Studies, Loughborough University, UK
  • 1995 Abschluss Magister Artium (sehr gut)
  • 2002 Promotion zum Dr. rer. soc. (s.c.l.) an der Justus-Liebig-Universität Gießen
  • 1993 bis 1995 Associate Researcher der Young Carers Research Group im multinationalen Forschungsprojekt „Young Carers in Europe“
  • seit 2005 Professor für Soziologie und Sozialpolitik an der Evangelischen Hochschule Freiburg
  • 2007 bis 2008 Dekan des Fachbereiches Management, Bildung und Organisation (heute FB III)
  • 2007 bis 2010 Prorektor der Evangelischen Hochschule Freiburg

Beruflicher Werdegang

  • 1995 bis 1999 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Dezernat für Soziales & Gesundheit der Stadt Münster
  • 1998 bis 2005 Lehrbeauftragter u. a. in Münster, Hagen, Bochum, Darmstadt und Bielefeld
  • 2003 Gutachter für die Enquete-Kommission „Zukunft der Städte in NRW“ des Landtages von Nordrhein-Westfalen (mit Margherita Zander)
  • seit 2003 Berater für Sozialwirtschaft, Politik und öffentliche Verwaltungen
  • Mitglied in Fachgesellschaften: Deutsche Vereinigung für Politische Wissenschaft (DVPW), Deutsche Gesellschaft für Soziologie (DGS), Internationale Arbeitsgemeinschaft Sozialmanagement/Sozialwirtschaft (INAS)
  • Vertrauensdozent und Mitglied des Förderkreises der Hans-Böckler-Stiftung (HBS)
  • Mitglied des Vorstandes des Forschungs- und Innovationsverbunds an der EH Freiburg (FIVE) e. V.
  • Mitglied des Vorstandes des Landesfamilienrates Baden-Württemberg; zugleich dort Vorsitzender des Fachausschusses „Familie und Geld“
  • Sprecher des Arbeitskreises „Sozialwirtschaft“ im Demographie-Netzwerk e. V. (ddn)
  • weitere Mitgliedschaften und ehrenamtliche Tätigkeiten in Aufsichtsräten, Vorständen und Kuratorien, u. a. „Bündnisse für Familien“ sowie Mitglied im Netzwerk „Erfolgsfaktor Familie“

Publikationsübersicht