Wissenschaftlich Mitarbeitende

Jennifer Wägerle

vertritt ab dem 1. April 2018 für ein Studienjahr 50 Prozent der Professur für Soziale Arbeit von Prof. Dr. Heiko Löwenstein.

Jubiläum 1918 – 2018 – Der Festakt

Akademischer Werdegang

  • Seit 2015 Promotion an der Pädagogischen Hochschule Freiburg, „Familienplanung von Frauen mit unsicherem Aufenthaltsstatus“
  • Seit 02/2017 Stipendiatin Brigitte-Schlieben-Lange-Programm
  • 2011-2013 Evangelische Hochschule Freiburg Master of Arts Soziale Arbeit, MA-Thesis: "Agency kenianischer Gruppen in internationalen Beziehungen"
  • 2007-2011 Evangelische Hochschule Freiburg Bachelor of Arts Religionspädagogik/Gemeindediakonie, BA-Thesis: „Gelingende Begleitung von Flüchtlingen“, Zusatzqualifikation: Kunstpädagogik

Beruflicher Werdegang

  • 2018 Lehrbeauftragte Uni Freiburg, MSc Global Urban Health
  • 2013-2016 Lehrbeauftragte Evangelische Hochschule Freiburg, Qualitative Forschungsmethoden
  • 2015-2017 Flüchtlingsarbeit Diakonisches Werk Freiburg
  • Ab 2016 Kirchenbezirksbeauftragte Flucht und Migration
  • 2009-2011 Leitung Jugendarbeit evang. Kirchengemeinde Heitersheim (Honorarkraft)
  • 2011-2012 Auslandsaufenthalte/Volunteering: CANCO (NGO) und T.o.M. (CBO) Kenia. Für T.o.M. von 2011-2015 Fundraising etc.
  • Familienplanung/Reproduktive Gesundheit/Reproduktive Rechte
  • Qualitative Forschungsmethoden
  • Migration/Flucht
  • Wissenschaft und Praxis der Sozialen Arbeit
  • DGSA
  • DGS
  • IQS (Freiburg)
  • FREInem
  • Netzwerk Flüchtlingsforschung
  • Gelingende Begleitung von Flüchtlingen - Diakonische Verantwortung des Einzelnen und Möglichkeiten der Institution Kirche.

    Wägerle, Jennifer (2012): In: Fichtmüller, Matthias: Interdisziplinäre Beiträge für eine innovative Diakonie. Oberlin-Innovationspreis 2012. Potsdam. 89-115.
  • Asyl und Kirche. Exegese, Analysen und Experteninterviews zu Verantwortung und Möglichkeiten der Kirche in der Flüchtlingsarbeit. Saarbrücken

    Wägerle, Jennifer (2012)