Soziale Arbeit kooperiert mit FRROOTS

zurück zur Übersicht
 

Die Projektgruppe Sport und Soziale Arbeit (SPOSA) unterstützt junge Erwachsene dabei, sich ehrenamtlich als "Türöffner" für Jugendliche zu engagieren. Die Website FRROOTS bietet hierfür den Service, damit sich junge Menschen leichter vernetzen können. Am 25. Juni lädt die SPOSA- Gruppe zu einer Info-Veranstaltung über ihre Kooperation ein. Die Studierenden konzentrieren sich auf den Bereich Sport. Gleichzeitig entwickeln sie zielgruppengenaue Öffentlichkeitsarbeit, zum Beispiel mit Facebook. Das Ziel der Projektgruppe ist klar definiert: Soziale Benachteiligung abschaffen, um Inklusion zu ermöglichen!

 

Die Studierenden im 6. Semester wollen junge Menschen aus Vereinen zu einem Ehrenamt ohne Mehraufwand motivieren. Sie können weiterhin ihrem Sport nachgehen und gleichzeitig zum Türöffner für Jugendliche werden, die Schwierigkeiten haben, mit anderen in Kontakt zu treten.

 

Mit FRROOTS wird eine bereits bestehende und damit öffentlich eingeführte Internetplattform genutzt. FRROOTS entstand 2014 aus der Initiative der Stadt Freiburg sowie der Psychiatrie- Koordination, um Jugendliche in den Bereichen Sport und Freizeit, Arbeit und Finanzen sowie in Alltagsfragen zu unterstützen.

 

SPOSA ist eine Zusatzqualifikation für Studierende der Bachelor Soziale Arbeit sowie Religionspädagogik / Gemeindediakonie. Sie wird von der Evangelischen Hochschule Freiburg in Kooperation mit der Südbadischen Sportschule Steinbach des Badischen Sportbundes Freiburg und der Badischen Sportjugend Freiburg, der Katholischen Hochschule Freiburg und den Trägern der (Sport-) Praxis durchgeführt.

 

Info-Termin am 25.06.2018

  • WANN - 25. 06. 2018, 19 Uhr 
  • WO - Raum A 9, Altbau 
  • WER - herzlich willkommen sind junge Erwachsene, die sich ehrenamtlich engagieren möchten 
  • WORUM GEHT'S: Info zu Haltung und Kommunikation sowie Aufgabenbereiche eines/ einer Türöffner/in

 

Freiburg, 21.06.2018

 

Kontakt

Projektleitung

Prof. Dr. Heiko Löwenstein

SPOSA-Beauftragter der Evangelischen Hochschule Freiburg

heiko.loewenstein@eh-freiburg.de

 
 
 
 

Artikel versenden

X
 

Empfänger( Mehrere Empfänger durch Komma trennen )

Absender

Abschicken
Sende... Bitte warten!
Erfolgreich versendet!

Vorschau Ihrer Weiterempfehlungs-Mail an:
E-Mail Adresse

 

Guten Tag,

ich empfehle Ihnen den Artikel der Evangelischen Hochschule Freiburg.

Um den Artikel zu lesen, klicken Sie bitte auf diesen Link:

 

http://www.eh-freiburg.de/

 

Freundliche Grüße
Vorname und Nachname