Newsletter April 2017 ist online

zurück zur Übersicht
 
 
   
 

Rektorin Prof. Renate Kirchhoff stellt im Hochschul-Newsletter April 2017 heraus, dass die Evangelische Hochschule seit vielen Jahren in die Förderung ihres wissenschaftlichen Nachwuchses investiert. "Ohne diese kontinuierliche Förderung würden uns – wie anderen Hochschulen für angewandte Wissenschaften – in einigen Jahren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler fehlen: für die Lehre ebenso wie für die Forschung!", so Kirchhoff.

 

Wissenschaftlichen Nachwuchs unterstützt die Hochschule durch das Angebot von Doktorandenkolloquien der Sozialen Arbeit und der Kindheitspädagogik. Sie ist Partnerinstitution eines kooperativen Doktorandenkolloquiums zur Sozialen Arbeit mit der Pädagogischen Hochschule Freiburg und der Fachhochschule Nordwestschweiz. Die Evangeliche Hochschule ist ebenfalls Partner in einem kindheitspädagogischen Promotionskolleg, gefördert vom Wissenschaftsministerium und dem Kultusministerium Baden-Württemberg. Beteiligt ist sie an dem Promotionskolleg "Versorgungsforschung: Collaborative Care". Das Wissenschaftsministerium fördert die Versorgungsforschung als einziges sozialwissenschaftliches Promotionskolleg. Es wird im Verbund der Evangelischen und Katholischen Hochschule Freiburg, der Universität Freiburg und der Pädagogischen Hochschule Freiburg durchgeführt. 

 

Kirchhoff: "Die Hochschulen für angewandte Wissenschaften – früher Fachhochschulen – waren in den 1970er Jahren weder für Forschung noch für Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses gedacht. Das hat sich längst geändert. Wir haben sehr früh erkannt, dass wir wissenschaftlichen Nachwuchs brauchen, um konstant Wissen zu sichern, Wissen zu generieren, Wissen zu erweitern."

 

Der April-Newsletter informiert zum Beispiel über die Diskussion zur Definition Sozialer Arbeit, die Veröffentlichung des Zweiten Engagementbericht, die Entwicklung von Schlüsselkriterien für Personalarbeit in der Langzeitpflege. Darüber hinaus enthält der Newsletter Personal-Informationen, Terminhinweise und neueste Veröffentlichungen.

 

Newsletter online lesen

 

 

Freiburg, 12. April 2017

 

Kontakt

Barbara Hirth

Hochschulmarketing und Kommunikation
Telefon +49 (0) 761 47812-790, marketing@eh-freiburg.de

 

 
 
 
 

Artikel versenden

X
 

Empfänger( Mehrere Empfänger durch Komma trennen )

Absender

Abschicken
Sende... Bitte warten!
Erfolgreich versendet!

Vorschau Ihrer Weiterempfehlungs-Mail an:
E-Mail Adresse

 

Guten Tag,

ich empfehle Ihnen den Artikel der Evangelischen Hochschule Freiburg.

Um den Artikel zu lesen, klicken Sie bitte auf diesen Link:

 

http://www.eh-freiburg.de/

 

Freundliche Grüße
Vorname und Nachname