Kinderschutz - Handbuch für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit

zurück zur Übersicht
 
 
   
 

Deutsche und französische Experten und Expertinnen im Bereich Jugend- und Kinderschutz haben am 18. Mai 2017 das Ergebnis ihrer zweijährigen Arbeit in Straßburg vor rund 120 Gästen präsentiert: ein Handbuch für den grenzüberschreitenden Kinderschutz, das in Zusammenarbeit der Hochschule für Soziale Arbeit Strasbourg (ESTES), der Evangelischen Hochschule Freiburg und des Euro-Institut entwickelt wurde. Für die Evangelische Hochschule hat Kindheitspädagogin Sibylle Fischer in der Expertengruppe mitgearbeitet. Der Conseil Départemental du Bas-Rhin, der Ortenaukreis, das Eurodistrikt Straßburg-Ortenau sowie der Fondation Entente Franco-Allemande unterstützten das Projekt.

 

Sozialarbeiter, Erzieher, Führungskräfte aus der Verwaltung, Einrichtungsleiter und Richter sehen sich bei der Betreuung von grenzüberschreitenden Fällen mit strukturellen und kulturellen Unterschieden in Deutschland und Frankreich konfrontiert. Das Handbuch (Vademecum) ist ein Arbeitsinstrument der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit. Es umfasst ein deutsch-französisches Glossar, einen Leitfaden, Fallstudien sowie Schemata zur Erläuterung des Verfahrens und Systemen auf beiden Seiten der Grenze.

 

So ermöglicht es ein gegenseitiges Verständnis der Systeme auf beiden Seiten des Rheins. Frédéric Bierry, Präsident des Conseil Départemental du Bas-Rhin und Frank Scherer, Landrat des Ortenaukreises und Präsident des Eurodistrikts Strasbourg-Ortenau haben die Arbeit der ExpertInnengruppe im Mai 2017 öffentlich vorgestellt. Dabei haben sie sich für die Verbreitung und Aktualisierung dieses Vademecums sowie das Weiterbestehen der Arbeitsgruppe ausgesprochen.

 

Freiburg, 19. Mai 2017

Mehr Info

http://www.euroinstitut.org/Kinderschutz_Vademecum

 

Download Handbuch/Vademecum für den grenzüberschreitenen Kinderschutz

 

Kontakt an der Evangelischen Hochschule Freiburg

Sibylle Fischer

Pädagogik der Kindheit; RECOS-Beauftragte

fischer@eh-freiburg.de

 
 
 
 

Artikel versenden

X
 

Empfänger( Mehrere Empfänger durch Komma trennen )

Absender

Abschicken
Sende... Bitte warten!
Erfolgreich versendet!

Vorschau Ihrer Weiterempfehlungs-Mail an:
E-Mail Adresse

 

Guten Tag,

ich empfehle Ihnen den Artikel der Evangelischen Hochschule Freiburg.

Um den Artikel zu lesen, klicken Sie bitte auf diesen Link:

 

http://www.eh-freiburg.de/

 

Freundliche Grüße
Vorname und Nachname