Günter Rausch ist Sprecher der Gemeinwesenarbeit in der DGSA

zurück zur Übersicht
 
 
   
 

Für die Sektion Gemeinwesenarbeit der DGSA - Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit spricht zukünftig Günter Rausch gemeinsam mit Sabine Stövesand, Professorin an der HAW Hamburg. Rausch ist Professor für Gemeinwesenarbeit, Sozialarbeitswissenschaft, Sozialmanagement und 

Beauftragter für die Belange von Flüchtlingen an der Evangelischen Hochschule. Er vertritt bei der DGSA die deutschsprachige Gemeinwesenarbeit (CH, A, D).

 

 

Rausch wurde am 1. Mai 2017 zum Sprecher im Rahmen der Jahrestagung der DGSA berufen. Die Sektion Gemeinwesenarbeit beschäftigt sich mit aktuellen Entwicklungen in der Gemeinwesenarbeit, mit der Aktualisierung von Kernbegriffen und Methoden der Gemeinwesenarbeit und deren didaktischer Vermittlung in der hochschulischen Ausbildung sowie der Fort- und Weiterbildung. Außerdem gehört die theoretische und empirische Auseinandersetzung mit gegenwärtigen sozialpolitischen Rahmenbedingungen der Gemeinwesenarbeit zu ihrem Anliegen.

 

In der Sektion wird, aufsetzend auf fachlichem Austausch und gemeinsamer Analyse projektorientiert und auf konkrete publizierbare Ergebnisse hin gearbeitet. Die Sektion Gemeinwesenarbeit der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit hat sich 2004 gegründet. Sie besteht gegenwärtig aus etwa 25 aktiven Mitgliedern, die in der hochschulischen Lehre und Forschung in Deutschland, der Schweiz und Österreich tätig sind, einige sind zusätzlich auch als Praktiker_innen „im Feld“ aktiv.

 

Die Treffen der Sektion finden zweimal im Jahr statt. 

 

(Quelle: Die Informationen zur Sektion Gemeinwesenarbeit sind der Website der DGSA entnommen)

 

 

Freiburg, 04.07.2017

 

Mehr Info

https://www.dgsa.de/sektionen/gemeinwesenarbeit/

 

Kontakt

Prof. Dr. Günter Rausch

 

Gemeinwesenarbeit, Sozialarbeitswissenschaft, Sozialmanagement
Beauftragter für die Belange von Flüchtlingen an der EH Freiburg
Telefon: 0761-47812- 51
 
 
 
 

Artikel versenden

X
 

Empfänger( Mehrere Empfänger durch Komma trennen )

Absender

Abschicken
Sende... Bitte warten!
Erfolgreich versendet!

Vorschau Ihrer Weiterempfehlungs-Mail an:
E-Mail Adresse

 

Guten Tag,

ich empfehle Ihnen den Artikel der Evangelischen Hochschule Freiburg.

Um den Artikel zu lesen, klicken Sie bitte auf diesen Link:

 

http://www.eh-freiburg.de/

 

Freundliche Grüße
Vorname und Nachname