Für Geflüchtete beginnt Vorkurs für ein Studium

zurück zur Übersicht
 
 
   
 

Für Menschen mit Fluchterfahrung bietet die Evangelische Hochschule Freiburg ab dem Wintersemester 2017/18 einen Kurs zur Vorbereitung auf ein Studium an. Kernstück des Kurses ist ein Intensivsprachkurs, der auf das Ablegen der DSH-Prüfung vorbereitet. Zudem findet das inhaltliche Kennenlernen der Bachelor-Studiengänge statt. Bewerbungsfrist ist der 31.08.2017.

 

Der Kurs bereitet insbesondere auf die Studiengänge Soziale Arbeit, Pädagogik der Kindheit oder Religionspädagogik/Gemeindediakonie vor. Er steht aber auch Bewerber*innen offen, die sich für andere Studiengänge im pädagogischen oder sozialwissenschaftlichen Bereich interessieren. Die Teilnahme am Kurs ist kostenlos.

 

Der Studienvorbereitungskurs ist ein Vollzeitangebot. Es umfasst wöchentlich 20 Stunden Intensivsprachkurs, sechs Stunden fachbezogenen Unterricht sowie ca. zehn Stunden Vor- und Nachbereitungszeit. Es handelt sich bei diesem Angebot um kein reguläres Studium, d.h. sie werden nicht mit dem Status eines Studierenden immatrikuliert. Bewerbungsfrist ist der 31.08.2017.

 

Mehr Info

 

Freiburg, 16.08.2017

Kontakt

Melanie Ott (Organisation)

melanie.ott@eh-freiburg.de , Telefon 0761 47812-622

 

Prof. Gesa Köbberling (Programmleitung)

gesa.koebberling@eh-freiburg.de

 
 
 
 

Artikel versenden

X
 

Empfänger( Mehrere Empfänger durch Komma trennen )

Absender

Abschicken
Sende... Bitte warten!
Erfolgreich versendet!

Vorschau Ihrer Weiterempfehlungs-Mail an:
E-Mail Adresse

 

Guten Tag,

ich empfehle Ihnen den Artikel der Evangelischen Hochschule Freiburg.

Um den Artikel zu lesen, klicken Sie bitte auf diesen Link:

 

http://www.eh-freiburg.de/

 

Freundliche Grüße
Vorname und Nachname