Björn Kraus auf Profilprofessur Wissenschaft Soziale Arbeit berufen

zurück zur Übersicht
 
 
   
 

Björn Kraus wurde zum 01.02.2012 auf die W3-Profilstelle „Wissenschaft Soziale Arbeit“ berufen. Der 42-Jährige ist seit 2005 Professor für Wissenschaft der Sozialen Arbeit an der Evangelischen Hochschule Freiburg. Von 2007 bis 2009 war er Studiengangsleiter des konsekutiven forschungsorientierten Master Soziale Arbeit. Von 2009 an leitete er als Dekan den Fachbereich Soziale Arbeit bis er 2011 zum Prorektor der Evangelischen Hochschule gewählt wurde.

 

Die Profilprofessur betont die besondere Bedeutung der Disziplin Soziale Arbeit für die Hochschule. Diese besteht zum einen für die Studiengänge der Sozialen Arbeit selbst. Zum anderen steht die Profilprofessur für die Gestaltung der fachbereichs- und disziplinübergreifenden Vernetzung.  Die Auseinandersetzung der Sozialen Arbeit mit sozialen Lebenslagen und individuellen Lebenswelten soll auch für die Bereiche der Kindheitspädagogik und der Gemeindediakonie nutzbar gemacht werden.

 

Kraus zählt zu den namhaften Vertretern konstruktivistischer Theorieentwicklung in der Sozialen Arbeit. Ausgehend von seiner erkenntnistheoretischen Perspektive, hat er eine konstruktivistische Macht- und Interaktionstheorie entwickelt (Björn Kraus, Macht in der Sozialen Arbeit). Dabei geht es ihm um die Frage, wie wir zu Wissen kommen, welche Funktion Wissen erfüllt und welcher Wahrheitsgehalt diesem zukommen kann. Eckpfeiler seiner (epistemologisch fundierten) Theorie der Interaktion und der sozialen Konstitution subjektiver Wirklichkeiten sind Kommunikation, Lebenswelt und Macht.

 

 

Freiburg, 4. Februar 2012

 

Kontakt Björn Kraus

Prof. Dr. Björn Kraus

Wissenschaft Soziale Arbeit

Prorektor der Evangelischen Hochschule Freiburg

Telefon 0761 47812-41, bkraus@eh-freiburg.de

Pressekontakt

Barbara Hirth

Evangelische Hochschule Freiburg

Hochschulmarketing und Kommunikation

Telefon +49 (0)761 47812-790

marketing@eh-freiburg

 

 
 
 
 

Artikel versenden

X
 

Empfänger( Mehrere Empfänger durch Komma trennen )

Absender

Abschicken
Sende... Bitte warten!
Erfolgreich versendet!

Vorschau Ihrer Weiterempfehlungs-Mail an:
E-Mail Adresse

 

Guten Tag,

ich empfehle Ihnen den Artikel der Evangelischen Hochschule Freiburg.

Um den Artikel zu lesen, klicken Sie bitte auf diesen Link:

 

http://www.eh-freiburg.de/

 

Freundliche Grüße
Vorname und Nachname