Unser Newsletter – jetzt anmelden!

Rektorin Kirchhoff in neue Vorstandsämter evangelischer Hochschul-Netzwerke gewählt

‹ zurück zur Übersicht
Rektorin Prof. Dr. Renate Kirchhoff

Rektorin Prof. Dr. Renate Kirchhoff wurde am 15. Mai 2019 in zwei neue Ämter gewählt. Zum einen ist sie die neue Vorstandsvorsitzende der REF – Konferenz der Rektoren und Rektorinnen sowie Präsidentinnen und Präsidenten der Evangelischen Fachhochschulen / Hochschulen für angewandte Wissenschaften Deutschland. Seit 2017 war sie bereits stellvertretende REF-Vorstandsvorsitzende. Zum anderen wurde Kirchhoff zum Vorstand der AHET, der Arbeitsgemeinschaft der Träger und Rektor*innen bzw. Präsident*innen von Hochschulen in evangelischer Trägerschaft gewählt.

Die REF ist eine gemeinsame Interessensvertretung der 13 evangelischen Mitgliedshochschulen. Sie steht in engem Kontakt zur ökumenisch zusammengesetzten Rektorenkonferenz der kirchlichen Hochschulen in Deutschland, RKHD, und zur Hochschulrektorenkonferenz Deutschlands, HRK. Die Mehrzahl der REF-Mitgliedshochschulen gehören gleichzeitig diesen Konferenzen an.

Anliegen der AHET* ist es, im Rahmen der jeweiligen landesrechtlichen und landeskirchlichen Bestimmungen und unbeschadet der verfassungsmäßigen Selbständigkeit in allen die Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in evangelischer Trägerschaft berührenden grundsätzlichen Fragen zusammenzuarbeiten und erforderliche Entscheidungen politisch abzustimmen. Sie wird jetzt für zwei Jahre von einer Hochschul-Vertreterin und einer Vertreterin der Trägerkirchen geleitet.

Für die Trägerkirchen wurde bereits Ende 2018 Oberkirchenrätin Dr. Cornelia Weber von der Evangelischen Landeskirche in Baden gewählt. Die Aufgaben der Geschäftsstelle der AHET nimmt das Referat Hochschulwesen im Kirchenamt der EKD wahr.

*früher ATREF: Arbeitsgemeinschaft der Träger und Rektorate evangelischer Fachhochschulen