Jubiläum 1918 – 2018 – Der Festakt

Laura Kassel vertritt Maike Rönnau-Böse

‹ zurück zur Übersicht
29.11.2018
Pädagogik der Kindheit, Studium/Lehre

Seit Oktober 2018 ist Laura Kassel als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Evangelischen Hochschule (EH) Freiburg tätig und vertritt 30 Prozent der Professur für Kindheitspädagogik von Maike Rönnau-Böse bis August 2019. Kassel hat 2014 den Master of Arts Soziale Arbeit an der EH Freiburg sowie 2012 den Bachelor of Arts Soziale Arbeit an der Universität Duisburg-Essen erworben. Aktuell promoviert sie an der Pädagogischen Hochschule Freiburg.

Begleitet wird ihre Promotion von Prof. Dr. Uwe H. Bittlingmayer und Prof. Dr. Klaus Fröhlich-Gildhoff (EH Freiburg, Leiter ZfKJ im FIVE e.V.) betreut. Das Thema ihrer Dissertation lautet „Familien in sozialen Unterstützungsnetzwerken – Wahrnehmung und langzeitliche Entwicklung“.

Seit 2013 ist Kassel wissenschaftliche Mitarbeiterin am ZfKJ – Zentrum für Kinder- und Jugendforschung im FIVE e.V., in verschiedenen Projekten: z. B. Evaluation und wissenschaftliche Begleitung des Praxis-Forschungsprojekts „Präventionsnetzwerk Ortenaukreis“.

Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Qualitative Forschungsmethoden, Prävention und Gesundheitsförderung, Soziale Netzwerke sowie Aufwachsensbedingungen und Sozialisationskontexte.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr über die Verwendung Ihrer Daten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close