Unser Newsletter – jetzt anmelden!

Laura Kassel vertritt Maike Rönnau-Böse

‹ zurück zur Übersicht

Seit Oktober 2018 ist Laura Kassel als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Evangelischen Hochschule (EH) Freiburg tätig und vertritt 30 Prozent der Professur für Kindheitspädagogik von Maike Rönnau-Böse bis August 2019. Kassel hat 2014 den Master of Arts Soziale Arbeit an der EH Freiburg sowie 2012 den Bachelor of Arts Soziale Arbeit an der Universität Duisburg-Essen erworben. Aktuell promoviert sie an der Pädagogischen Hochschule Freiburg.

Begleitet wird ihre Promotion von Prof. Dr. Uwe H. Bittlingmayer und Prof. Dr. Klaus Fröhlich-Gildhoff (EH Freiburg, Leiter ZfKJ im FIVE e.V.) betreut. Das Thema ihrer Dissertation lautet „Familien in sozialen Unterstützungsnetzwerken – Wahrnehmung und langzeitliche Entwicklung“.

Seit 2013 ist Kassel wissenschaftliche Mitarbeiterin am ZfKJ – Zentrum für Kinder- und Jugendforschung im FIVE e.V., in verschiedenen Projekten: z. B. Evaluation und wissenschaftliche Begleitung des Praxis-Forschungsprojekts „Präventionsnetzwerk Ortenaukreis“.

Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Qualitative Forschungsmethoden, Prävention und Gesundheitsförderung, Soziale Netzwerke sowie Aufwachsensbedingungen und Sozialisationskontexte.