Unser Newsletter – jetzt anmelden!

Friedensinstitut Freiburg

Das neue Friedensinstitut Freiburg ist eine interdisziplinäre Forschungs- und Weiterbildungseinrichtung der Evangelischen Hochschule Freiburg. Zum 1. Januar 2020 nimmt es seine Arbeit auf. Inhaltliche Schwerpunkte werden die ThemenFriedenspädagogik und Friedensarbeit, Friedensethik und zivile Konfliktlösung sein.

Forschungsprojekte und Weiterbildungsangebote des Friedensinstituts werden in Zusammenarbeit mit nationalen wie internationalen Partner*innen entwickelt.Für vier Zielgruppen wird das Friedensinstitut Weiterbildungsangebote und Fachtage realisieren: Bachelor- und MasterStudierende der Hochschule, Mitarbeitende der badischen Landeskirche in Gemeinden und Bezirken, zivilgesellschaftliche Akteure sowie Expert*innen aus Wissenschaft und Politik.

Neue Wege

Die Evangelische Hochschule in Freiburg geht mit dem eigenen Friedensinstitut neue Wege. Unter den Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in kirchlicher Trägerschaft gibt es bisher kaum vergleichbare Einrichtungen. Doch die Friedensthematik und die Methoden der zivilen Konflikttransformation und gesellschaftlichen Veränderung passen sehr gut zu den Studiengängen der Evangelischen Hochschule, in denen Menschen für die Bereiche Soziale Arbeit, Religionspädagogik und Gemeindediakonie sowie Pädagogik der Kindheit ausgebildet werden.

Die Studierenden der entsprechenden Bachelor- und Master-Studiengänge sind daher eine der zentralen Zielgruppen des neuen Instituts. Für sie soll das praxisbezogene Lehrangebot der Hochschule beispielsweise um Module im Bereich der Konfliktbearbeitung und Gewaltprävention im Sozialraum, in Schule und Gemeinde ergänzt werden.

Festakt zur Eröffnung des Friedensinstituts

Das Friedensinstitut der Evangelischen Hochschule Freiburg wird mit einem Festakt in der Hochschule am 24. Januar 2020 eröffnet: mehr Info und Online-Anmeldung