Forschen an der EH Freiburg

Interdisziplinäre Forschungsschwerpunkte auf HRK-Forschungslandkarte

Forschung an der Evangelischen Hochschule (EH) Freiburg zeichnet sich durch ihre Interdisziplinarität aus. Beispielhaft lässt sich das an den drei Forschungsschwerpunkten der Hochschule darstellen, die in der Forschungslandkarte der HRK - Hochschulrektorenkonferenz vertreten sind.

  1. Forschungsschwerpunkt Geschlechterforschung
    Leitende Professuren aus folgenden Disziplinen: Soziologie, Politikwissenschaften
    Mitarbeitende: Soziologie, Sozialpädagogik, Demographie, Biologie

  2. Forschungsschwerpunkt Pädagogik der Kindheit
    Leitende Professuren aus folgenden Disziplinen: Pädagogik der Kindheit, Psychologie
    Mitarbeitende: Erziehungswissenschaft, Psychologie, Kindheitspädagogik

  3. Forschungsschwerpunkt Zivilgesellschaft und demographischer Wandel
    Leitende Professuren aus folgenden Disziplinen: Rechtswissenschaften, Soziologie
    Mitarbeitende: Soziologie, Sozialpädagogik, Gerontologie, Pflegewissenschaften

Zudem sind die hohe Praxisrelevanz der Forschung für gesellschaftliche Fragen und ihre Einbindung in die Studiengänge herausragende Stärken der Hochschule.

 

Forschungskompetenz der Hochschule

Die Forschungskompetenz der Hochschule basiert auf der starken langjährigen Profilierung sowohl einzelner Dozierender wie auch der fünf Forschungsinstitute im Forschungsverbund FIVE an der EH Freiburg:
  1. AGP Sozialforschung - Institut für angewandte Sozialforschung
  2. Institut für Interdisziplinäre Theologie und Beratungsforschung - itb
  3. Sozialwissenschaftliches FrauenForschungsInstitut Freiburg - SoFFI F.
  4. Zentrum für Kinder- und Jugendforschung - ZfKJ
  5. Zentrum für zivilgesellschaftliche Entwicklung - zze

Kontakt

 
 

Artikel versenden

X
 

Empfänger( Mehrere Empfänger durch Komma trennen )

Absender

Abschicken
Sende... Bitte warten!
Erfolgreich versendet!

Vorschau Ihrer Weiterempfehlungs-Mail an:
E-Mail Adresse

 

Guten Tag,

ich empfehle Ihnen den Artikel der Evangelischen Hochschule Freiburg.

Um den Artikel zu lesen, klicken Sie bitte auf diesen Link:

 

http://www.eh-freiburg.de/

 

Freundliche Grüße
Vorname und Nachname