Professur Soziale Arbeit - Migrationsgesellschaft

An der Evangelischen Hochschule Freiburg ist zum 01.09.2016 befristet für drei Jahre folgende Stelle zu besetzen:

Professur SOZIALE ARBEIT (W2, 80 %)
mit Schwerpunkt Gestaltung des Zusammenlebens in der Migrationsgesellschaft

 1. Aufgaben und inhaltliche Schwerpunkte

Die Aufgaben der Professur umfassen die Vertretung des inhaltlichen Schwerpunktes in der Lehre und die Entwicklung von Fort- und Weiterbildungskonzepten sowie neuer Lehr-/Lernformate.

 

Das inhaltliche Profil umfasst
 

  • die Analyse gesellschaftlicher Konfliktkonstellationen im Zusammenhang mit Migrationsfolgen und zuwanderungsbedingter Diversität sowie
  • die Entwicklung und Vermittlung von theoretischen und praktischen Konzepten, die geeignet sind, einen Beitrag zu einem friedlichen Zusammenleben in der Migrationsgesellschaft zu leisten sowie Rechtsextremismus und gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit entgegen zu wirken.

 

Inhaltliche Schwerpunkte und Aufgaben sind
 

  • Konzepte zur Koordination und Kooperation von professionellen Fachkräften, Ehrenamtlichen und weiteren Mitwirkenden, z.B. Dolmetschenden,
  • die Entwicklung von Fortbildungen für Fachkräfte und Multiplikatoren,
  • Entwickeln neuer Lehr- und Lernformate, durch die Studierende in Tätigkeitsfelder professioneller Flüchtlings- und Migrationsarbeit eingebunden und fachlich begleitet werden,
  • Begleitung einer Studie zu den Rahmenbedingungen, die studierwilligen Geflüchteten den Einstieg in ein Studium an der EH Freiburg ermöglichen, eingebettet in umfassendere Ansätze interkultureller Öffnungsprozesse von Sozialdiensten und Bildungseinrichtungen

2. Einstellungsvoraussetzungen

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit, Sozialarbeit/Sozialpädagogik oder der Erziehungswissenschaft mit Schwerpunkt Sozialpädagogik
  • Promotion
  • Eine mindestens 5-jährige einschlägige Berufserfahrung, davon mindestens 3 Jahre außerhalb der Hochschule (in Feldern der Sozialen Arbeit oder der Pädagogik)
  • Bereitschaft zur Mitarbeit in Forschung und Weiterbildung
  • Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung
  • Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche (ACK)

 

3. Erwünschte Qualifikationen und Tätigkeiten

Erwünscht ist die Bereitschaft und Fähigkeit zur Kommunikation/Lehre in Englisch.

 

4. Umfang der Lehrverpflichtung

Die Lehrverpflichtung beträgt bei einer Stelle im Umfang von 80% v.H. 14,4 SWS Semesterwochenstunden bei 15 Wochen Dauer eines Semesters. Im ersten Semester reduziert sich die Lehrverpflichtung zur Einarbeitung entsprechend der gültigen Deputatsordnung der Evangelischen Hochschule Freiburg um 2,4 SWS.

5. Lehrdeputat

Verteilung und Inhalt des Lehrdeputats entnehmen Sie bitte dem PDF Lehrdeputat Soziale Arbeit / Migration 

6. Berufung und Ernennung

Die Berufung zur Hochschullehrerin/zum Hochschullehrer erfolgt durch den Evangelischen Oberkirchenrat Karlsruhe im Angestelltenverhältnis und die Ernennung zur Professorin/zum Professor durch die Hochschule.

 

7. Weitere Unterlagen zur Ausschreibung

Ergänzende Unterlagen zur Ausschreibung stehen hier zum Download zur Verfügung:

 

8. Bewerbungsunterlagen und –frist

Speichern Sie zunächst den Bewerbungsbogen lokal ab und fügen ihn nach dem Ausfüllen (und Abspeichern als PDF) abschließend Ihren gesamten Bewerbungsunterlagen (nur ein PDF) hinzu.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 14. Mai 2016 mit den üblichen Unterlagen ausschließlich per Mail in einem PDF - inklusive dem ausgefüllten Bewerbungsbogen - an die Rektorin der Evangelischen Hochschule Freiburg unter rektorat@eh-freiburg.de .

 

9. Kontakt

Fragen zur Professur:
Rektorin Prof. Dr. Renate Kirchhoff, Telefon 0761 47812-20, rektorat@eh-freiburg.de

 

Fragen zur Vergütung:

Kanzler Dr. Ulrich Rolf, Telefon 0761 47812-15, E-Mail rolf@eh-freiburg.de

 

 

Hinweis

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 
 

Artikel versenden

X
 

Empfänger( Mehrere Empfänger durch Komma trennen )

Absender

Abschicken
Sende... Bitte warten!
Erfolgreich versendet!

Vorschau Ihrer Weiterempfehlungs-Mail an:
E-Mail Adresse

 

Guten Tag,

ich empfehle Ihnen den Artikel der Evangelischen Hochschule Freiburg.

Um den Artikel zu lesen, klicken Sie bitte auf diesen Link:

 

http://www.eh-freiburg.de/

 

Freundliche Grüße
Vorname und Nachname