24h-Lauf für Kinderrechte hat neuen Termin

 
   
 
Der 24h-Lauf für Kinderrechte findet am 3. und 4. Oktober 2015 in Freiburg statt. Wegen anhaltend sehr hoher Temperaturen musste er im Juli abgesagt werden. Studierende der Evangelischen Hochschule nehmen daran teil. Die Sportgruppe ist jetzt jedoch nur mit wenigen Mitwirkenden dabei, da vor Beginn des Semesters Mitte Oktober nur wenige Studierende bereits an ihrem Studienort Freiburg sind. 
 
 

Raum schafft Beziehung

 
   
 
Räume werden "sozial", indem Menschen in ihnen leben. Menschen unterhalten Beziehungen und verständigen sich darüber, was der Raum für sie bedeutet: der Arbeitsplatz, das Zuhause ebenso wie die No Go-Area werden so erst von Menschen „gemacht“. Mit diesem breiten Themenfeld setzt sich der Fachtag "Beziehungsweise Raum" auseinander. Denn diese Sozialen Räume rahmen menschliches Handeln – auch das untereinander. Die...
 
 

Historisches Kulturgut Bibliotheken gestalten

 
   
 
Die gemeinsame Tagung der Arbeitsgemeinschaft Katholisch-Theologischer Bibliotheken (AKThB) und des Verbandes kirchlich-wissenschaftlicher Bibliotheken (VkwB) findet vom 14. bis 17. September 2015 im Evangelischen Johannesstift in Berlin-Spandau statt. Es ist das erste Treffen dieser Art in der Bundeshauptstadt. Die Schirmherrschaft der Veranstaltung hat Bundestagspräsident a. D., Wolfgang Thierse, übernommen. Die EH Freiburg ist Mitglied der VkwB und nimmt teil...
 
 

Komplexe Krisen: ein Fall für Case Management

 
   
 
Das Institut für Weiterbildung an der EH Freiburg veranstaltet seine 14. Freiburger Fachtagung zum Thema „Case Management und Beratung“ gemeinsam mit dem Landkreistag Baden-Württemberg sowie dem Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg (KVJS). Die Tagung ist sehr stark nachgefragt, denn komplexe Krisen, Situationen, schwierige Lebenslagen, eine Vielfalt von Akteuren und eine intensive Zusammenarbeit mit den Klienten, die...
 
 

Kindheitspädagogisches Promotionskolleg gestartet

 
   
 
Zum 1. August 2015 ist in Baden-Württemberg das neue Promotionskolleg im Bereich der Frühen Bildung „Bildungsprozesse in der frühen Kindheit verstehen und unterstützen“ gestartet. Das Kolleg wird vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst sowie durch das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg programmatisch unterstützt und mit vier Lehrerabordnungen personell ausgestattet. In einem...
 
 

Juli-Newsletter ist online

 
   
 
Der Juli-Newsletter 2015 widmet sich Fragen nach den Unterstützungsformen und -angeboten für Flüchtlinge, den Inklusionskonzepten in der Stadt (Freiburg) und auf dem Land (Mecklenburg-Vorpommern), den Hochschulabsolventen und -absolventinnen, die im Juli 2015 ihr Studium beendet haben. Nicht zuletzt wird der Blick bereits jetzt auf die zukünftigen Erstsemester geworfen, die im Oktober 2015 zu ihrem Studienbeginn nach Freiburg kommen. In der noch...
 
 

Älter werden in Mecklenburg-Vorpommern

 
   
 
Das Forschungsinstitut zze hat gemeinsam mit nexus -  Institut für Kooperationsmanagement und interdisziplinäre Forschung vom Landtag in Mecklenburg-Vorpommern den Auftrag erhalten, bürgerschaftliches Engagement in den nordöstlichsten Bundesländern Deutschlands zu untersuchen. Bereits mit der Zweiten Engagementberichtskommission hatte sich das Zentrum für zivilgesellschaftliche Entwicklung - zze den Fragen des Engagements in den neuen...
 
 

Bundesforschungsprojekt "SoNaTe" fördert digitale Innovationen

 
   
 
Das gerontologische Forschungsinstitut AGP Sozialforschung will mit Partnern aus Wissenschaft, Technik, Wohnungswirtschaft und Einzelhandel zu neuen Wegen genossenschaftlicher Organisationen von Nachbarschaften experimentieren. Soziale Nachbarschaften und Technik, dafür steht das Akronym SoNaTe. Der Projektantrag wurde durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen der Ausschreibung „Innovationen für Kommunen und Regionen im...
 
 

Ministerpräsident Kretschmann tauscht sich mit Rektorinnen und Rektoren der Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW) aus

 
   
 
Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat sich mit den Rektorinnen und Rektoren der 24 HAW in Baden-Württemberg bei deren jährlicher Sommerklausur auf Burg Staufeneck in Salach intensiv über die Entwicklung der ehemaligen Fachhochschulen unter einem reformierten Hochschulgesetz und den Rahmenbedingungen des neuen Hochschulfinanzierungsvertrag auseinandergesetzt.
 
 

Studienprojekt bringt wichtige Ergänzung für Wohnungswirtschaft und Architektur

 
   
 
Im Projekt Living Community haben Sozialarbeits-Studierende das Miteinander-Leben von Menschen mit und ohne Behinderung, von Jung und Alt, von wohlhabenden und einkommensschwachen Menschen am Beispiel des Wohnkonzepts Pro Scholare in Freiburg-Rieselfeld untersucht. Ein Ergebnis ist: das besondere Wohnangebot wird stark geschätzt. Architekt Wolfgang Frey sieht in den Studierenden "die Anwälte für soziale Verantwortung und Gerechtigkeit". Ihre Arbeit sei von...
 
 
 
 

Artikel versenden

X
 

Empfänger( Mehrere Empfänger durch Komma trennen )

Absender

Abschicken
Sende... Bitte warten!
Erfolgreich versendet!

Vorschau Ihrer Weiterempfehlungs-Mail an:
E-Mail Adresse

 

Guten Tag,

ich empfehle Ihnen den Artikel der Evangelischen Hochschule Freiburg.

Um den Artikel zu lesen, klicken Sie bitte auf diesen Link:

 

http://www.eh-freiburg.de/

 

Freundliche Grüße
Vorname und Nachname