Baustart für „Lebendige Nachbarschaft“ In Weingarten

Für den neuen Campus zwischen Evangelischer Hochschule, benachbartem Diakonieverein Freiburg-Südwest und der Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde war am Freitag, 22. Januar 2016, Baustart. Trotz tiefer Wintertemperaturen konnten die Bauarbeiten beginnen. Der Bau der Außenanlagen erfolgt in mehreren Abschnitten. Das zukünftig rund 4.000 qm2 große Gelände soll bis Ende Juli 2016 fertiggestellt werden. Insgesamt erfährt Weingarten eine erhebliche...
 
 

Stärkung von Kita-Teams in der Arbeit mit Flüchtlingskindern

 
   
 
Mit dem Jahr 2015 nimmt die Zahl von Kindern mit Fluchterfahrungen zu. Dabei ist davon auszugehen, dass diese Kinder in besonderer Weise belastet und teilweise traumatisiert  sind. Im ZfKJ - Zentrum für Kinder- und Jugendforschung an der Evangelischen Hochschule wurde daher eine Weiterbildung und Handreichungen zur Stärkung von Kita-Teams in der Begegnung mit Kindern und Familien mit Fluchterfahrung entwickelt, erprobt und evaluiert. Die Weiterbildung soll...
 
 

Vier Freiburger Hochschulen kooperieren in neuem Promotionskolleg Versorgungsforschung

 
   
 
Das Wissenschaftsministerium fördert die "Versorgungsforschung: Collaborative Care“ als einziges sozialwissenschaftliches Promotionskolleg. Es wird im Verbund der Evangelischen Hochschule Freiburg, der Katholischen Hochschule Freiburg, der Universität Freiburg und der Pädagogischen Hochschule Freiburg durchgeführt. Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst (MWK) richtet ab 2016 insgesamt zehn neue Kooperative Promotionskollegs...
 
 

Neue Professur für Gestaltung der Migrationsgesellschaft

 
   
 
Die Evangelische Hochschule Freiburg richtet eine Professur mit dem Schwerpunkt Gestaltung des Zusammenlebens in der Migrationsgesellschaft ab 2016 für einen Zeitraum von drei Jahren ein. Möglich macht dies ein umfangreiches Maßnahmenpaket der badischen Landeskirche, das am 17.12.2015 beschlossen wurde. Danach stellt die Evangelische Landeskirche in den nächsten drei Jahren 11,2 Millionen Euro für die Flüchtlingshilfe bereit. 
 
 

Professionelles Feedback verstärkt Lernprozess

 
   
 
Studierende wünschen sich regelmäßig Feedback im Praktischen Studiensemester: denn es stärkt die Handlungs- und die Reflexionsfähigkeit. Dies ist eines der zentralen Ergebnisse des jährlichen Anleiter/Innentreffens, zu dem das Praxisamt Soziale Arbeit in die Hochschule einlädt. Das Treffen im November 2015 fand im Format des WorldCafés statt. Studierende des 6. Semesters Bachelor Soziale Arbeit haben hierfür das Konzept...
 
 

Projekt ReduFix in Baden-Baden erfolgreich

 
   
 
Baden-Baden weist nur noch drei freiheitsentziehende Maßnahmen bei 848 Heimbewohnerinnen in allen 13 stationären Pflegeeinrichtungen der Stadt auf. Für pflegebedürftige Menschen bedeutet dies ein enormer Zugewinn an Lebensqualität und vor allem den Schutz ihrer Freiheitsrechte, der zu den grundlegenden Menschenrechten zählt.  Im Projekt "ReduFix ambulant - Für Sicherheit sorgen ohne zu schaden" hat das Institut für angewandte...
 
 

Incomings an der Hochschule: "Hier sind Studierende und Dozierende Gesprächspartner"

 
   
 
Die Niederländerin Lisa van Oost möchte „gerne selbstständig sein und auf eigenen Beinen stehen“. Und sie will die Unterschiede der Sozialen Arbeit in anderen Ländern kennenlernen. Für die Polin Paulina Kalinecka ist vor allem „die Art und Weise, wie hier in Deutschland unterrichtet wird“ von Interesse, um ihren Blickwinkel zu weiten. Beide Studentinnen sind incomings, die das Wintersemester 2015/16 an der Evangelischen...
 
 

Erste Hürden zur Forschung überwinden

 
   
 
Das erste Forschungscafé der Hochschule am 19.01.2016 will HochschulprofessorInnen, die neu im Bereich Forschung sind, sowie NachwuchswissenschaftlerInnen beim Schritt in die eigene Forschungstätigkeit unterstützen. Dafür werden Informationen zum Prozess der Antragstellung, beginnend mit der Frage, welche Art der Förderung für die Umsetzung der eigenen Forschungsidee/-frage sinnvoll ist, über die Entscheidung des passenden...
 
 

Kinder für "Wilden Wald" sensibilisieren

 
   
 
Grundschulkinder sollen für Wildtiere und den Lebensraum Wald sensibilisiert werden. Dies ist ein Baustein der Bildung für eine nachhaltige Entwicklung. Gefördert durch die Ökostation Freiburg und in Kooperation mit Wildwege e.V., dem Waldhaus Freiburg sowie mit zwei Freiburger Grundschulen hat die Evangelische Hochschule mit ihrem Jugendforschungsinstitut ZfKJ dafür eine Lern-Projekteinheit entwickelt. Ab 2016 soll es den Projekttag “Wilder...
 
 

Neue Ausgabe der "Perspektiven" empirischer Kinder- und Jugendforschung erschienen

 
   
 
Die 2. Ausgabe der "Perspektiven der empirischen Kinder- und Jugendforschung“ des ZfKJ - Zentrum für Kinder- und Jugendforschung ist online. Sie bieten ein Forum für die Darstellung aktueller empirischer Erkenntnisse im Feld der Kinder- und Jugendforschung. Das Online-Format spricht einen breiten Kreis von Leserinnen und Lesern an. Das neue Medium, das im Mai 2015 mit seiner 1. Ausgabe gestartet ist, macht die sehr umfangreiche und...
 
 
 
 

Artikel versenden

X
 

Empfänger( Mehrere Empfänger durch Komma trennen )

Absender

Abschicken
Sende... Bitte warten!
Erfolgreich versendet!

Vorschau Ihrer Weiterempfehlungs-Mail an:
E-Mail Adresse

 

Guten Tag,

ich empfehle Ihnen den Artikel der Evangelischen Hochschule Freiburg.

Um den Artikel zu lesen, klicken Sie bitte auf diesen Link:

 

http://www.eh-freiburg.de/

 

Freundliche Grüße
Vorname und Nachname