Kita und Flucht

Alle Kinder mit ihren Familien, egal woher und warum sie kommen, sind in Kindertageseinrichtungen und in der Kindertagespflege willkommen und werden dort professionell begleitet! Das ist die Botschaft der gemeinsamen Tagung des Pestalozzi-Fröbel-Verbandes e. V. (pfv), des Bundesverbandes Kindertagespflege und der Evangelischen Hochschule Freiburg. Die Tagung "Lebens(t)räume schaffen im interkulturellen Dialog“ findet vom 23. - 24. September 2016 an der...
 
 

Ringvorlesung Refugees Welcome geht in die 2. Runde

 
   
 
Im Wintersemester 2016/17 wird die sehr gut besuchte Ringvorlesung Refugees welcome fortgesetzt. Die einzelnen Vorträge sind für hauptamtlich wie für ehrenamtlich in der Flüchtlingsarbeit Tätige aufbereitet. Sie haben im vergangenen Sommersemester einen sehr starken Zulauf erlebt, weil sie brandaktuelle Themen aufgreifen, den fachlichen Hintergrund liefern und Handlungsvorschläge für den Alltag bieten. 
 
 

Bewohner bei Sanierungen frühzeitig einbinden

 
   
 
Energetische Sanierungen können belasten. Die Ältesten leiden nicht grundsätzlich stärker unter den Baumaßnahmen. Skeptische Bewohner*innen sollten von Anfang an in die Bauplanung einbezogen werden, um das Sanierungs-Projekt nicht zu gefährden. Dies hat eine Untersuchung der Akademie für Soziales Wohnen und AGP Sozialforschung an der EH Freiburg ergeben. Die Studie wurde vom Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und...
 
 

"Lebenszeit für Familie" jetzt online

 
   
 
Für das Online-Portal „LEBENSZEIT  FÜR  FAMILIE“ der Kinder- und Jugendhospizgemeinschaft Südbaden wurde Ende Juli der Startknopf gedrückt. Die Gemeinschaft ist ein gemeinsames Projekt vielfältiger Vereine, Initiativen und Institutionen im Großraum Freiburg, die sich der Unterstützung von Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern widmen. 
 
 

ABSCHLUSSARBEITEN SIND SPIEGEL AKTUELLER FRAGEN IN DER GESELLSCHAFT

110 Studierende schließen in diesem Sommersemester 2016 an der Evangelischen Hochschule ihr Bachelor- oder ihr Master-Studium mit Erfolg ab. Sie treffen auf einen Arbeitsmarkt, der die frisch Ausgebildeten in sozialen Berufen dringend braucht. Dazu zählen Sozialarbeiter, Kindheitspädagogen und Religionspädagogen. Die größte Nachfrage nach diesen Professionen besteht in der Flüchtlingsarbeit und der pädagogischen Arbeit mit Kindern....
 
 

Netzwerk QuiKK arbeitet 2016-17 zu Stressreduktion

 
   
 
Ganz im Zeichen kultureller Vielfalt stand das Jahrestreffen des Netzwerks Qualität in Kinderkrippen und in der Kindertagespflege – kurz QuiKK Freiburg Südbaden. Über 90 Netzwerker*innen waren der Einladung von Netzwerkkoordinatorin Dorothee Gutknecht, Professorin der Kindheitspädagogik, gefolgt. Die QuiKK-Arbeitsgruppen hatten sich auf die kultursensitive Gestaltung von Mahlzeiten, Schlafsituationen und die Begleitung kleiner Kinder auf dem Weg...
 
 

Klaus Fröhlich-Gildhoff verstärkt Beirat des Nationalen Zentrums Frühe Hilfen

 
   
 
Das Nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) hat Klaus Fröhlich-Gildhoff für die Jahre 2016 - 2019 in seinen Beirat berufen. Seit 2002 ist er Professor für Klinische Psychologie und Entwicklungspsychologie an der Evangelischen Hochschule Freiburg, er ist Begründer des Bachelor-Studiengangs Pädagogik der Kindheit und Leitungsmitglied des Zentrums für Kinder- und Jugendforschung (ZfKJ) an der Hochschule. Zu Resilienz forscht er seit rund zehn...
 
 

Evangelische Hochschule protestiert gegen gravierende Einschnitte akademischer Freiheiten in der Türkei

 
   
 
Mit größter Sorge verfolgt die Evangelische Hochschule Freiburg die aktuellen Entwicklungen an den türkischen Hochschulen. In Übereinstimmung mit der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) und der European University Association kritisiert das Rektorat das Vorgehen der Regierung gegen türkische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und die gravierenden Einschnitte in die akademischen Freiheiten.
 
 

Theorie trifft Praxis: Erste Praxisstellenbörse der Kindheitspädagogik

Erstmalig hat das Praxisamt Pädagogik der Kindheit (PdK) eine Praxisstellenbörse veranstaltet. Daran nahmen unterschiedliche Träger und Einrichtungen für Kinder, Jugendliche und Familien teil, um den PdK-Studierenden der Evangelischen Hochschule ihre Arbeitsfelder und Möglichkeiten für Praktika vorzustellen. Arbeitgeber im kindheitspädagogischen Berufsfeld konnten so direkt mit Studierenden und damit zukünftigen PraktikantInnen sowie...
 
 

Eröffnung "Chancen-gleich!" - bessere Bildungschancen für Migrantenkinder

 
   
 
Kinder mit Migrationshintergrund haben es im deutschen Bildungssystem besonders schwer. Die Vielzahl der Kinder mit Fluchterfahrung verschärft die Problematik. Damit die Kinder aus Zuwandererfamilien eine bessere Chance auf Bildung und damit auf Integration bekommen, hat die Robert-Bosch-Stiftung das Programm "Chancen-gleich!" ins Leben gerufen. Entwickelt wurde es von dem Zentrum für Kinder- und Jugendforschung an der Evangelischen Hochschule (EH) Freiburg. Am...
 
 
 
 

Artikel versenden

X
 

Empfänger( Mehrere Empfänger durch Komma trennen )

Absender

Abschicken
Sende... Bitte warten!
Erfolgreich versendet!

Vorschau Ihrer Weiterempfehlungs-Mail an:
E-Mail Adresse

 

Guten Tag,

ich empfehle Ihnen den Artikel der Evangelischen Hochschule Freiburg.

Um den Artikel zu lesen, klicken Sie bitte auf diesen Link:

 

http://www.eh-freiburg.de/

 

Freundliche Grüße
Vorname und Nachname