RKHD: Wissenschaft ist International

Die Mitglieder der Rektorenkonferenz der kirchlichen Hochschulen für angewandte Wissenschaften Deutschlands (RKHD) kritisieren die aktuellen politischen Entwicklungen, die den internationalen Charakter von Wissenschaft gefährden. Die RKHD wendet sich damit gegen das Vorhaben des US-Präsidenten Donald Trump, Menschen aufgrund ihrer Herkunft die Einreise in die USA zu verweigern sowie politisch unliebsame Forschungsbereiche finanziell zu kürzen.
 
 

Februar-Newsletter ist online

 
   
 
Der Hochschul-Newsletter im Februar 2017 blickt zurück auf die Abschlussfeier für Bachelor- und Masterabsolvent*Innen. Die Rektorin Renate Kirchhoff hat zum Festakt herausgestellt, was den Studierenden der Evangelischen Hochschule im Laufe ihres Studiums abverlangt wird: "Unseren Studierenden muten wir viel zu: um Ihrer fachlichen Kompetenz willen und auch um Ihrer Bedeutung für die Gesellschaft willen. Wer wissenschaftlich arbeitet, hat die Chance, den...
 
 

Rechtliche Handlungsfähigkeit bei Demenz

 
   
 
Im Rahmen des Forschungsprojektes EmMa - Einwilligungsfähigkeit von Menschen mit Demenz, hat Professor Thomas Klie, Jurist und Gerontologe an der Evangelischen Hochschule, die Entwicklung einer ärztlichen Leitlinie zur Frage der Einwilligungsfähigkeit initiiert. Nach rund eineinhalb Jahren Vorarbeiten hat am 8. Februar 2017 die konstituierende Sitzung der Steuerungs- und Autorengruppe stattgefunden. Diese Arbeitsgruppe wird eine erste Interdisziplinäre...
 
 

10 Jahre starke Doktorandenförderung

 
   
 
Im Jahr 2007 wurde auf Initiative von Professor Björn Kraus an der Evangelischen Hochschule das seither jährlich stattfindende DGSA-Doktorandenkolloquium ins Leben gerufen. „Für die Hochschule ist es ein zentrales Anliegen, die Qualität der Förderung unseres wissenschaftlichen Nachwuchses auf einem hohen Niveau zu halten und damit auch einen Beitrag zur Weiterentwicklung der Sozialen Arbeit zu leisten“, so Kraus. Die Kolloquien bieten -...
 
 

Für Geflüchtete: der Weg zum Studium

 
   
 
Zum Sommersemester 2017 (Beginn der Lehrveranstaltungen im April) startet die Evangelische Hochschule ein mehrschrittiges Projekt zur Aufnahme von Menschen mit Fluchterfahrung in ein Studium. Drei unterschiedliche Angebote zielen darauf, den Zugang zu einem regulären Studium zu erleichtern: ein Gasthörerprogramm, ein Vorkurs für Menschen mit Fluchterfahrung und ab dem Wintersemester 2017/18 ein Kontingent von 10 regulären Studienplätzen für...
 
 

Kooperation mit National Chengchi University

 
   
 
Die langjährige Kooperation zu Fragen der Langzeitpflege und des Behindertenrechts zwischen AGP Sozialforschung und verschiedenen Universitäten in Taiwan mündete in eine neue Vereinbarung mit der National Chengchi University in Taipeh, die am 6. Februar 2017 in Freiburg unterzeichnet wurde. Sie schreibt den gemeinsamen wissenschaftlichen Austausch sowie Gastaufenthalte von Wissenschaftlern und die Durchführung gemeinsamer Forschungsprojekte fest.
 
 

zze eröffnet Berlin-Büro

 
   
 
Das Zentrum für zivilgesellschaftliche Entwicklung - kurz zze - ist seit Januar 2017 mit einem Büro in der Hauptstadt Berlin vertreten. Die räumliche Nähe zum Bundesfamilienministerium erleichtert es, dort die Expertise des zze zu Fragen gesellschaftlicher Entwicklung zur Verfügung zu stellen. Zudem organisiert das zze in der Bundeshauptstadt den Kongress zum Zweiten Engagementbericht der Bundesregierung am 19. Mai 2017.
 
 

Tag der offenen Tür beim Intergenerativen Wohnprojekt

 
   
 
Im Rahmen der „Woche der Inklusion“ der Stadt Freiburg laden die Evangelische Hochschule Freiburg und die Evangelische Stadtmission Freiburg am Donnerstag, 16. Februar, dazu ein, das gemeinsame intergenerative Wohnprojekt kennenzulernen. Von 14 bis 18 Uhr stehen die Türen des „Seniorenwohnens am Adelhauser Klosterplatz“ in der Adelhauser Str. 29-31a für interessierte BesucherInnen offen. Sie können dort mit alten und jungen...
 
 

Europäische Rektorenkonferenz fordert: USA-Einreiseverbot aufheben

Die European University Association (EUA), der größte Verband europäischer Universitäten, hat sich in einer Pressemitteilung tief beunruhigt über das von US-Präsident Donald Trump erlassene Einreiseverbot für Bürgerinnen und Bürger aus sieben vornehmlich muslimischen Ländern und dessen Auswirkungen für internationale Wissenschaftler und Universitätsangehörige gezeigt.
 
 

Rektorin Kirchhoff in Uni-Beirat Freiburg berufen

 
   
 
Renate Kirchhoff ist im Januar 2017 in den Universitätsbeirat der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg berufen worden. Die Rektorin der Evangelischen Hochschule ist damit Beiratsmitglied in der laufenden Amtsperiode. Der Universitätsbeirat dient der Förderung des Verständnisses für die Aufgaben und Bedürfnisse der Universität sowie der Pflege der Verbindungen mit Staat und Gesellschaft. 
 
 
 
 

Artikel versenden

X
 

Empfänger( Mehrere Empfänger durch Komma trennen )

Absender

Abschicken
Sende... Bitte warten!
Erfolgreich versendet!

Vorschau Ihrer Weiterempfehlungs-Mail an:
E-Mail Adresse

 

Guten Tag,

ich empfehle Ihnen den Artikel der Evangelischen Hochschule Freiburg.

Um den Artikel zu lesen, klicken Sie bitte auf diesen Link:

 

http://www.eh-freiburg.de/

 

Freundliche Grüße
Vorname und Nachname