05.05.2018   - Ort: - EH Freiburg

Wissenschaftliche Weiterbildung Flüchtlingssozialarbeit

zurück zur Übersicht
 

Die Evangelische Hochschule Freiburg und die Katholische Hochschule Freiburg bieten gemeinsam ab April 2018 ein umfassendes berufsbegleitendes Fortbildungscurriculum an, das notwendige Kenntnisse für die qualifizierte Arbeit in der Flüchtlingssozialarbeit vermittelt.

 

Das Arbeitsfeld der Flüchtlingssozialarbeit wurde in den letzten Jahren stark ausgebaut. Zudem wurde 2017 in Baden Württemberg mit dem „Pakt für Integration“ die Einführung eines „Integrationsmanagements“ beschlossen. Dieses wird ab 2018 von den Kommunen eingeführt.

 

Seit 2016 führen die Katholische Hochschule Freiburg und die Evangelische Hochschule Freiburg die gemeinsam konzipierte Wissenschaftliche Weiterbildung Flüchtlingssozialarbeit durch. Zwei Durchgänge wurden unter Federführung der Katholischen Hochschule Freiburg erfolgreich abgeschlossen. Die nun beginnende dritte Weiterbildungsreihe findet unter Federführung der Evangelischen Hochschule Freiburg in modifizierter Form statt.


Zielgruppe

  • hauptamtlich Mitarbeitende im Integrationsmanagement für Geflüchtete in der Anschlussunterbringung in Baden-Württemberg, der Wohlfahrtsverbände, der Gemeinden bzw. Landkreise 
  • Absolvent*innen der Sozialen Arbeit
  • Fachkräfte in der Flüchtlingssozialarbeit

Ort/Starttermin/Seminarzeiten

Evangelische Hochschule Freiburg, Bugginger Str. 38, 79114 Freiburg

https://www.eh-freiburg.de/anfahrt

 

Die Weiterbildung beginnt am 05. Mai 2018; Seminarzeiten: 9:00 – 12:30 und 13:30 – 17:00 Uhr

Teilnahmegebühr

  • Bei Buchung aller Module beträgt der Preis insgesamt: 1.090,00 Euro.
  • Bei Buchung einzelner Module beträgt der Preis pro Kurstag: 155,00 Euro.
  • Bankverbindung für Überweisung der Teinahmegebühr:
    Volksbank Freiburg, Kto.Nr. 240 011 05, IBAN: DE12 6809 0000 0024 0011 05; BIC GENODE61FR1; Verwendungszweck: TN-Beitrag WB Integrationsmanagement

Module - Zertifikat, Inhalt und Termine

Die Wissenschaftliche Weiterbildung Flüchtlingssozialarbeit besteht aus acht Modulen, die einzeln und auch zusammen gebucht werden können. Module, die nur einen halben Tag dauern, werden zusammengefasst und finden an einem Tag statt. Nach jedem Modul erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung; werden acht Tage durch Einreichen der Teilnahmebescheinigungen nachgewiesen, erhalten Sie ein Zertifikat.

 

 

 

8 Module

  • Modul 1: Strukturen und Aufgaben der Flüchtlingssozialarbeit (2 Tage) 
  • Modul 2: Gesetzliche Grundlagen (Aufenthalt /Erwerbstätigkeit/Sozialleistungen etc.) (2 Tage)  - ausgebucht!. s. Hinweis unten.
  • Modul 3: Integration von Geflüchteten in Arbeit und Ausbildung (½ Tag) 
  • Modul 4: Integration ins Bildungssystem & Deutschförderung (½ Tag) (Module 3 und 4 können nur zusammen belegt werden)
  • Modul 5: Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen (½ Tag) 
  • Modul 6: Zugang zu Lebenswelten geflüchteter Menschen (½ Tag) (Module 5 und 6 können nur zusammen belegt werden)
  • Modul 7: Interkulturelle Kompetenz in der Arbeit mit Geflüchteten (1 Tag) 
  • Modul 8: Trauerprozesse und posttraumatische Belastungsstörungen im Kontext Flucht & Besonders schutzbedürftige Geflüchtete (1 Tag)

 

Hinweis:

Modul 2 ist bereits ausgebucht. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an diesem Modul an Gerda Arnold unter weiterbildung@eh-freiburg.de Wir prüfen, ob wir ausgebuchte Module in einem weiteren Durchlauf anbieten können.

Online-Anmeldung

  • link zur Online-Anmeldung für die Fortbildung Integrationsmanagement 
  • Zur Online-Anmeldung zur Wiss. Weiterbildung Flüchtlingssozialarbeit gelangen Sie unten auf dieser Seite. 
  • Wenn Sie am Integrationsmanagement und an der Flüchtingssozialarbeit teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte bei beiden Online-Anmeldungen an: doch kreuzen Sie bitte nur 1x die Module 2-8 an aber jeweils das Modul 1. Die Module 2-8 sind bei beiden Fortbildungen identisch! (s.o. Infos zu Modulen)
  • Nutzen sie bitte pro Person ein Formular unten auf dieser Seite. 
  • Die Anmeldung zu einzelnen Modulen ist bis 14 Tage vor der Durchführung möglich. Sie ist erst nach Überweisung des Teilnahmebeitrages verbindlich. 
  • Die Module können auch einzeln gebucht werden. 
  • Die Teilnehmer*innenzahl pro Modul ist begrenzt. 
  • Nach dem Abschicken Ihrer Online-Anmeldung erhalten sie unverzüglich eine automatische Antwort-Mail (bitte auf korrekte Schreibweise der Mail-Adresse achten!).

Kontakt

Leitung

 

Prof. Dr. Gesa Köbberling, Evangelische Hochschule Freiburg

Tel. 0761 47812-623, gesa.koebberling@eh-freiburg.de

 

Prof. Dr. habil. Nausikaa Schirilla, Katholische Hochschule Freiburg

Tel. 0761 2001518, nausikaa.schirilla@kh-freiburg.de

 

Organisatorische Fragen

 

Gerda Arnold, Evangelische Hochschule Freiburg

weiterbildung@eh-freiburg.de

Datenschutz

Im Zuge dieser Online-Anmeldung erheben wir personenbezogene Daten (z.B. Name, Telefon, E-Mail) von Ihnen. Die Evangelische Hochschule Freiburg verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre uneingeschränkt zu schützen. Wir verwenden die erfassten Daten ausschließlich zur Organisation dieser Veranstaltung. Bei Fragen oder Anmerkungen zur Verarbeitung Ihrer Daten wenden Sie sich bitte an: Barbara Hirth, Hochschulmarketing und Kommunikation, Evangelische Hochschule Freiburg, marketing@eh-freiburg.de

Online-Anmeldung

Ihre Daten

Weitere Informationen

Modul 1: Strukturen und Aufgaben der Flüchtlingssozialarbeit

Modul 3: Integration von Geflüchteten in Arbeit und Ausbildung / Modul 4: Integration ins Bildungssystem & Deutschförderung

Modul 5: Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen / Modul 6: Zugang zu Lebenswelten geflüchteter Menschen

Modul 7: Interkulturelle Kompetenz in der Arbeit mit Geflüchteten

Modul 8: Trauerprozesse und posttraumatische Belastungsstörungen im Kontext Flucht/besonders schutzbedürftige Geflüchtete

Datenschutzerklärung

Zustimmung Teilnehmendenliste

 
 

Artikel versenden

X
 

Empfänger( Mehrere Empfänger durch Komma trennen )

Absender

Abschicken
Sende... Bitte warten!
Erfolgreich versendet!

Vorschau Ihrer Weiterempfehlungs-Mail an:
E-Mail Adresse

 

Guten Tag,

ich empfehle Ihnen den Artikel der Evangelischen Hochschule Freiburg.

Um den Artikel zu lesen, klicken Sie bitte auf diesen Link:

 

http://www.eh-freiburg.de/

 

Freundliche Grüße
Vorname und Nachname