06.04.2018   - Ort: - EH Freiburg

Fortbildungsreihe für Integrationsmanager*innen

zurück zur Übersicht
 

Als Integrationsmanager*innen werden Fachkräfte der Sozialen Arbeit bzw. Fachkräfte mit vergleichbarer Qualifikation eingesetzt. Um sie in ihrem Tätigkeitsbereich laufend zu unterstützen haben die Ligaverbände der freien Wohlfahrtspflege in Baden-Württemberg e.V. in Kooperation mit der Paritätischen Akademie Süd, der Evangelischen Hochschule Freiburg und der Katholischen Hochschule Freiburg ein umfassendes Fortbildungscurriculum erarbeitet.

 

Der Pakt für Integration verfolgt in Baden-Württemberg das Ziel, geflüchtete Menschen in der Anschlussunterbringung gezielt zu unterstützen und zu stärken. Zentral ist dabei der Einsatz von Integrationsmanager*innen. Neben der individuellen Förderung von Menschen mit Fluchthintergrund in der Anschlussunterbringung steht die Stärkung der Selbstständigkeit im Vordergrund.

 

In engem Rahmen können auch andere qualifizierte Personen eingesetzt werden. Neben der Grundqualifikation benötigen Integrationsmanager*innen im praktischen Arbeitsalltag weitere Kompetenzen und Fachkenntnisse, welche ihre Ressourcen stärken und ihr Handeln professionalisieren.

 


Module

Die Module dieser Weiterbildung zielen darauf ab, praxisorientiertes Wissen und professionelle Handlungsmöglichkeiten zu vermitteln.

 

Folgende Module werden angeboten:

  • Modul 1: Integrationsvereinbarung, Integrationsplan & Case Management (2 Tage), ab 06.04.2018
  • Modul 2: Gesetzliche Grundlagen (Aufenthalt / Erwerbstätigkeit/Sozialleistungen etc.) (2 Tage), ab 21.04.2018
  • Modul 3: Integration von Geflüchteten in Arbeit und Ausbildung (½ Tag) 
  • Modul 4: Integration ins Bildungssystem & Deutschförderung (½ Tag) 
  • Modul 5: Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen (½ Tag) 
  • Modul 6: Zugang zu Lebenswelten geflüchteter Menschen (½ Tag) 
  • Modul 7: Interkulturelle Kompetenz in der Arbeit mit Geflüchteten (1 Tag) 
  • Modul 8: Trauerprozesse und posttraumatische Belastungsstörungen im Kontext Flucht & Besonders schutzbedürfte Geflüchtete (1 Tag)

Start der Weiterbildung

  • am 06. April 2018

Kosten der Weiterbildung

... werden noch ergänzt

 

Online-Anmeldung

... beginnt vorauss. ab Mitte Februar

 

Die Module können auch einzeln gebucht werden.

 

Kontakt an der EH Freiburg

Prof. Dr. Gesa Köbberling

Soziale Arbeit, Schwerpunkt "Zusammenleben in der Migrationsgesellschaft"

Evangelische Hochschule Freiburg

Phone +49 (0) 761 47812-623

gesa.koebberling@eh-freiburg.de

 
 

Artikel versenden

X
 

Empfänger( Mehrere Empfänger durch Komma trennen )

Absender

Abschicken
Sende... Bitte warten!
Erfolgreich versendet!

Vorschau Ihrer Weiterempfehlungs-Mail an:
E-Mail Adresse

 

Guten Tag,

ich empfehle Ihnen den Artikel der Evangelischen Hochschule Freiburg.

Um den Artikel zu lesen, klicken Sie bitte auf diesen Link:

 

http://www.eh-freiburg.de/

 

Freundliche Grüße
Vorname und Nachname