09.06.2018   - Ort: - Evangelische Hochschule Freiburg

Digitale Medienkompetenz pädagogischer Fachkräfte in der Frühpädagogik

zurück zur Übersicht
 

Der Forschungs- und Innovationsverbund an der Evangelischen Hochschule (FIVE e.V.) veranstaltet die Fachtagung Digitale Medienkompetenz pädagogischer Fachkräfte in der Frühpädagogik am 09.06.2018 von 09.00-16:30 Uhr in der Evangelischen Hochschule Freiburg. 

 

Kinder wachsen heute in einer Welt auf, die von digitalen Medien geprägt ist. Sie lernen spielerisch den Umgang mit Smartphone und Tablet. Was ihnen fehlt: Medienkompetenz. Daher brauchen Kinder auf ihrem Weg in die Welt der digitalen Medien Begleitung. Entsprechend ist das Feld der frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung aufgefordert, sich mit dem Thema digitale Medien auseinandersetzen. Kinder sollten dabei unterstützt werden, von Konsument*innen zu wissenden, reflektierten und verantwortlichen Produzent*innen, zu aktiv Lernenden und kreativ Gestaltenden mit digitalen Werkzeugen zu werden.

 

Voraussetzung hierfür ist, dass sich die pädagogischen Fachkräfte selbst in dieses Lernfeld begeben und ihre Medienkompetenz elaborieren. Die Fachtagung bietet insbesondere durch das Workshopangebot einen Einblick in praktische Umsetzungsmöglichkeiten und Eindrücke kreativer Medienbildung in Kindertageseinrichtungen.

 

Praxis und Fachöffentlichkeit der Frühen Bildung, Betreuung und Erziehung sind herzlich eingeladen, eigene Erfahrungen in unterschiedlichen Workshops und im offenen Angebot des Maker Space (offene Werkstatt) zu sammeln um anschließend in Austausch und Diskussion zu kommen. Zudem wird ein vielfältiges Rahmenprogramm mit Begegnungscafe, Büchertisch zum Stöbern, Impro-Theater und einem spannenden Tagesabschluss für eine kreative Atmosphäre sorgen.

 

Die Fachtagung findet im Rahmen des internationalen Projektes „Digital Media Competence for Educational Staff in Early Childhood Education“ statt, das durch das Zentrum für Kinder- und Jugendforschung (ZfKJ) wissenschaftlich begleitet wird. Im Rahmen des EU-Projekts entwickelt ein internationales Team ein Curriculum zu Digitaler Medienkompetenz in der frühkindlichen Bildung.  

 

 

 

 

 

 

 

Mehr Info


Zielgruppe

  • Fachkräfte der Frühpädagogik 
  • Auszubildende an den Fachschulen und Fachakademien für Sozialpädagogik 
  • Studierende pädagogischer Studiengänge 

Download

Programm

  • 9.00 - 9.30 Ankommen und Anmeldung 

  • 9.30 Eröffnung
    Dr. Michael Wünsche, Projektgruppe Digitale Medienkompetenz Pädagogischer Fachkräfte
    Grußwort - Prof.in Dr. Renate Kirchhoff, Rektorin der Evangelischen Hochschule Freiburg

  • 10.00 Impulsvortrag
    Frühkindliche Medienbildung als pädagogische Aufgabe in der KiTa
    Mareike Thumel, Kultur- und Medienpädagogin (Universität Hamburg) 

  • 11.00 Workshoprunde I
    Maker Space (offenes Angebot)
    Workshop A: Die Eltern mit ins Boot holen…
    Workshop B: Chancen und Grenzen für Kinder digital?
    Workshop C: Ene Mene Medien - Sprachbildung unterstützen
    Workshop D: Davon möchte ich erzählen - Digitales Bilderbuch

  • 12.15 Mittagspause mit Imbiss und Getränken 

  • 13:30 Uhr Workshoprunde II
    Maker Space (offenes Angebot)
    Workshop A: Die Eltern mit ins Boot holen…
    Workshop B: Chancen und Grenzen für Kinder digital?
    Workshop C: Ene Mene Medien - Sprachbildung unterstützen
    Workshop D: Davon möchte ich erzählen - Digitales Bilderbuch

  • 15:00 Uhr Podiumsdiskussion 

  • 16:00 Uhr Tagesrückblick und Ausblick 

Auswahl Workshops

Die vier Workshops A-D werden zweimal angeboten (vormittags und nachmittags), so dass Sie an zwei unterschiedlichen Workshops teilnehmen können. Bitte geben Sie bei der Online-Anmeldung an, welche Workshops Sie gerne besuchen möchten. Alternativ können Sie sich im Maker Space ausprobieren.

Kurzbeschreibung Impulsvortrag und Maker Space

  • Impulsvortrag
    Frühkindliche Medienbildung als pädagogische Aufgabe in der KiTa, Mareike Thumel, Kultur- und Medienpädagogin (Universität Hamburg)
    Im Vortrag wird auf die kindliche Mediennutzung der 3-bis 6-Jährigen eingegangen. Dabei werden auch die bildungspolitischen Anforderungen benannt und die Anforderungen beleuchtet, die sich für Erzieher*innen ergeben. In diesem Zusammenhang spielt auch die Zusammenarbeit mit Eltern und Familien eine wichtige Rolle. Es werden praktische Anregungen aus der medienpädagogischen Arbeit in der Kita aufgezeigt und hilfreiche Tipps für die Umsetzung in der eigenen Einrichtung gegeben Workshopbeschreibungen.

  • Maker Space - Ausprobieren, Tüfteln, Kreativ werden
    Der Maker Space ist ein offenes Angebot, das zum Kommen und Gehen, zum Verweilen, Zuschauen und selber Machen einlädt. Der Maker Space bietet die Möglichkeit unterschiedliche digitale Werkzeuge auszuprobieren wie zum Beispiel sprechende Klammern oder ein digitales Mikroskop, Fragen zu stellen und in den Austausch zu kommen oder eine Arbeitserleichterungsmaschine zu bauen, die Grundlagen des Programmierens kennen zu lernen, oder, oder, oder ...
    Der Maker Space ist den ganzen Tag über geöffnet und bietet sich vor allem für die Pausenzeiten an. Wer sich ins Tüfteln vertiefen möchte, kann auch anstatt eines Workshops in den Maker Space kommen. 

Tagungsgebühr

Die Tagungsgebühr ist inklusive Getränke und Imbiss und beträgt 40,- Euro, für Auszubildende und Studierende 25,- Euro. Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung erst mit dem Zahlungseingang der Tagungsgebühr (Kontodaten: siehe Antwort-Mail) verbindlich wird.

Online-Anmeldung / Anmeldefrist / Teilnahmebestätigung

Zur Online-Anmeldung ab 05.04.2018 bis 25.05.2018 nutzen sie bitte pro Person ein Formular unten auf dieser Seite.

Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt. Die Anmeldung ist erst nach Überweisung des Teilnahmebeitrages verbindlich. Nach dem Abschicken Ihrer Online-Anmeldung erhalten sie unverzüglich eine automatische Antwort-Mail (bitte auf korrekte Schreibweise der Mail-Adresse achten!).

 

Eine Teilnahmebestätigung erhalten Sie auf der Fachtagung.

Datenschutz – Verwendung Ihrer Daten

Im Zuge dieser Online-Anmeldung erheben wir personenbezogene Daten (z.B. Name, Telefon, E-Mail, Institution) von Ihnen. Die Evangelische Hochschule Freiburg und das FIVE e.V. (Forschungs- und Innovationsverbund an der Evangelischen Hochschule Freiburg) verpflichten sich, Ihre Privatsphäre uneingeschränkt zu schützen. Wir verwenden die erfassten Daten ausschließlich zur Organisation dieser Veranstaltung. Bei Fragen oder Anmerkungen zur Verarbeitung Ihrer Daten wenden Sie sich bitte an: Barbara Hirth, Hochschulmarketing und Kommunikation, Evangelische Hochschule Freiburg, marketing@eh-freiburg.de

Online-Anmeldung

Ihre Daten

Weitere Informationen

Workshoprunde I + Maker Space

Workshoprunde II + Maker Space

Mehr Infos vom ZfKJ zu Digitaler Medienkompetenz

Datenschutzerklärung

 
 

Artikel versenden

X
 

Empfänger( Mehrere Empfänger durch Komma trennen )

Absender

Abschicken
Sende... Bitte warten!
Erfolgreich versendet!

Vorschau Ihrer Weiterempfehlungs-Mail an:
E-Mail Adresse

 

Guten Tag,

ich empfehle Ihnen den Artikel der Evangelischen Hochschule Freiburg.

Um den Artikel zu lesen, klicken Sie bitte auf diesen Link:

 

http://www.eh-freiburg.de/

 

Freundliche Grüße
Vorname und Nachname