05.10.2018   - Ort: - Agentur für Arbeit Freiburg

17. Freiburger Fachtagung Case Management und Politik

zurück zur Übersicht
 

Die diesjährige Freiburger Fachtagung steht unter dem Motto "Case Management und Politik" - und dies zu einer recht frühen Phase der immer noch recht neuen Bundesregierung. Politik bedient sich des Case Managements, um in komplexen und von Akteursvielfalt geprägten Handlungsfeldern Steuerungsdefizite im Sozial- und Gesundheitswesen besser managen zu können.

 

Politik bedient sich des Case Managements auch dort, wo die Effizienz der jeweiligen Systeme gesteigert werden soll: Sowohl zur Prozessoptimierung als auch zur Weiterentwicklung der Infrastruktur wird Case Management inzwischen in fast allen Feldern des Sozial- und Gesundheitswesens von der Politik eingesetzt.

 

Dies geschieht zum Teil auch in einer Art symbolischen Anerkennung von Problemen ohne konsequente Implementationsanstrengungen. Diese Vollzugsdefizite sind ihrerseits politisch relevant, da sie besonders vulnerablen Gruppen von Klient*innen einen wirksamen Schutz versagen und bedarfsgerechte Hilfearrangements verhindern.

 

Case Management ist seinerseits in seiner advokatorischen Ausrichtung immer auch politisch. Dies gilt auch für die im Case Management sichtbar werdenden Infrastruktur- und Kooperationsdefizite, die nach Care Management rufen. Schließlich ist Case Management-Expertise politisch dort gefragt wo komplexer werdende soziale Problemlagen nach neuen fachlichen Antworten verlangen. All diesen Fragen soll in unterschiedlicher Weise und unter Beteiligung von Bundes- und Landespolitiker*innen auf der Freiburger Fachtagung diskutiert werden.

 

Wir freuen uns auf eine lebendige Diskussion und Ihr Kommen.

 

Prof. Dr. Michael Monzer | Prof. Dr. Thomas Klie | Christian Ramm


 

Termin

Freitag, 5. Oktober 2018 | 9-17 Uhr

Veranstaltungsort

Agentur für Arbeit Freiburg (Tagungsraum) - Lehener Str. 77 - 79106 Freiburg

Veranstalter

Eine Veranstaltung des AGP Sozialforschung in Kooperation mit: KVJS – Kommunalverband für Jugend und Soziales, Landkreistag Baden-Württemberg, Evangelische Hochschule Freiburg

Programm

Online-Anmeldung / Anmeldefrist

Zur Online-Anmeldung bis zum 21.09.2018 nutzen Sie bitte pro Person ein Formular unten auf dieser Seite. Nach dem 21.09.2017 ist die Online-Anmeldung geschlossen und nur noch per Mail bis zum 28.09.2017 an: stefanie.oyoyo@agp-freiburg.de möglich.

 

Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt.

 

Nach dem Abschicken Ihrer verbindlichen Online-Anmeldung erhalten Sie unverzüglich eine automatische Antwort-Mail (bitte auf korrekte Schreibweise der Mail-Adresse achten!).

Tagungsgebühr

Der Normalpreis beträgt 90,00 Euro (inkl. Tagungsgetränke und Imbiss). Teilnehmende der berufsbegleitenden Weiterbildung Case Management am Institut AGP Sozialforschung und Mitarbeitende des Jobcenters zahlen eine ermäßigte Tagungsgebühr in Höhe von 70,00 Euro (Plätze begrenzt).

 

Nachdem Sie sich online verbindlich angemeldet haben, erhalten Sie eine Rechnung über die fällige Tagungsgebühr. Bitte geben Sie vorab an, auf wen die Rechnung ausgestellt werden soll, sollte der Name/Einrichtung von den Anmeldedaten abweichen.

 

Eine Erstattung der Tagungsgebühr ist nicht möglich. Wir bitten um Ihr Verständnis. Sie können jedoch eine/n Ersatzteilnehmer*in benennen.

Datenschutz

Im Zuge dieser Online-Anmeldung erheben wir personenbezogene Daten (z.B. Name, Telefon, E-Mail) von Ihnen. Die Evangelische Hochschule Freiburg und das AGP Sozialforschung verpflichten sich, Ihre Privatsphäre uneingeschränkt zu schützen. Wir verwenden die erfassten Daten ausschließlich zur Organisation dieser Veranstaltung.

Die Daten werden nach der Veranstaltung wieder gelöscht, es sei denn, Sie wünschen auch zukünftig Einladungen u.a. Infos. Im Anmeldeformular (s.u.) können Sie auswählen.
Bei Fragen oder Anmerkungen zur Verarbeitung Ihrer Daten wenden Sie sich bitte an: Barbara Hirth, Hochschulmarketing und Kommunikation, Evangelische Hochschule Freiburg, marketing@eh-freiburg.de

Mehr Info: https://www.eh-freiburg.de/datenschutz

Online-Anmeldung

Ihre Daten

Weitere Informationen

Rechnungsadresse entspricht Anmeldeadresse

Ich nehme an folgendem Workshop teil (1. Priorität)

Wenn der Workshop meiner ersten Wahl bereits belegt ist, möchte ich an folgendem Workshop teilnehmen (2. Priorität)

Zustimmung zur Verwendung meiner Daten

Bitte senden Sie mir zukünftig Infos und Einladungen aus dem AGP Sozialforschung

Verfügbare Plätze: begrenzt
 
 

Artikel versenden

X
 

Empfänger( Mehrere Empfänger durch Komma trennen )

Absender

Abschicken
Sende... Bitte warten!
Erfolgreich versendet!

Vorschau Ihrer Weiterempfehlungs-Mail an:
E-Mail Adresse

 

Guten Tag,

ich empfehle Ihnen den Artikel der Evangelischen Hochschule Freiburg.

Um den Artikel zu lesen, klicken Sie bitte auf diesen Link:

 

http://www.eh-freiburg.de/

 

Freundliche Grüße
Vorname und Nachname