Prof. Dr. Cornelia Helfferich übernimmt Gender - Gastprofessur an der Universität Bielefeld

zurück zur Übersicht
 

Mit Prof. Dr. Cornelia Helfferich setzt die Fakultät für Gesundheitswissenschaften im Sommersemester 2012 die Gender-Gastprofessur fort. Diese Professur wurde 2010 als fakultätsübergreifende "Wanderprofessur" eingerichtet. Sie soll Impulse geben, um genderspezifische Inhalte noch stärker als bisher in Forschung und Lehre zu verankern.

 

Freiburg, 29.03.2012. Cornelia Helfferich lehrt Soziologie und Methoden der Empirischen Sozialforschung mit dem Schwerpunkt Qualitative Sozialforschung an der Evangelischen Hochschule Freiburg. Ein zweiter Arbeitsbereich ist die Leitung von Forschungsprojekten an dem Sozialwissenschaftliches FrauenForschungsInstitut (SoFFI F.), an dem Drittmittelforschung (auch Männerforschung) durchgeführt wird.

 

Aktuell werden in vier Bundesländern Frauen zu Familienplanung mit dem Schwerpunkt ungewollte Schwangerschaften befragt (im Auftrag der BZgA, Köln); weitere aktuelle Projekte beschäftigen sich mit Sexuellem Missbrauch (BMBF) und Prostitution (BMFSFJ).

 

Für das Sommersemester 2012 sind unterschiedliche Lehrveranstaltungen und Blockseminare geplant, die in das Thema Gender einführen, wissenschaftliche Forschung im Bereich Gesundheit beleuchten und die Studierenden in Hinblick auf die Durchführung eigener geschlechtersensibler Untersuchungen vorbereiten.

 

Mit der Einrichtung der Gastprofessur setzt die Fakultät für Gesundheitswissenschaften der Universität Bielefeld nach innen wie nach außen ein deutliches Zeichen für die Stärkung von Gender spezifischen Inhalten in Forschung und Lehre. Die Professur soll den Studierenden die Bedeutung des Themenfeldes „Gender und Public Health“ verdeutlichen, die Präsenz von Genderfragen in der gesundheitswissenschaftlichen Forschung erhöhen sowie Frauen in Forschung und Lehre sichtbarer machen. Innerhalb der Universität fügt sich diese Initiative der Fakultät in die Zielsetzung des Rektorats ein, Gleichstellungsfragen sowie Gender- und Diversity-Themen zu stärken.

 

(Diese Info enthält Textbausteine aus der Pressinfo zur Gastprofessur der Uni Bielefeld)

 

Mehr Information


Kontakt

Prof. Dr. Cornelia Helfferich
Prof. Dr. Cornelia Helfferich
Studiengangsleitung Master Soziale Arbeit;
Ombudsfrau zur Sicherung guter wiss. Praxis
Leitung SOFFI F.

Telefon 0761-47812- 48

helfferich@eh-freiburg.de

 
 
 
 

Artikel versenden

X
 

Empfänger( Mehrere Empfänger durch Komma trennen )

Absender

Abschicken
Sende... Bitte warten!
Erfolgreich versendet!

Vorschau Ihrer Weiterempfehlungs-Mail an:
E-Mail Adresse

 

Guten Tag,

ich empfehle Ihnen den Artikel der Evangelischen Hochschule Freiburg.

Um den Artikel zu lesen, klicken Sie bitte auf diesen Link:

 

http://www.eh-freiburg.de/

 

Freundliche Grüße
Vorname und Nachname